Gynäkologie - Neue Fragen

  • Mit Ärztin sprechen Kann ich mit meiner Frauenärztin über aktuelle Problematik sprechen? Die Sache ist, ich habe von 10/2011 bis 05/2013 eine Therapie gemacht, ab da nur noch Einzelstunden abgehalten. Ich habe an Diagnosen: Angstzustände, Krankheitsängste, mittelschwere Depression, Anpassungsstörung und noch einiges mehr was aber nun irrelevant ist. Ich habe Angst ernsthaft zu erkranken (seit der Erkrankung

    von jessicaalina · · Themen: Frauenärztin, Frauenarzt, Psychologie
    6 Antworten
  • Schmierblutung wechseljahre? Im Juni letzten Jahres wurde meine spirale entfernt. Gleichzeitig wurde per Blutentnahme festgestellt, dass keine Eizellen mehr heranreifen und ich könnte auf Verhütung verzichten. Seit 2 Tagen habe ich Bauch-und starke Rückenschmerzen mit Schmierblutung. Zum Glück haben wir trotzdem Kondome verwendet. Ist das normal im sinne von Wechseljahren?Verhütung muss wohl weiterhin sein? Werde in 2 Wochen

    von babsi62 · · Themen: Psychiatrie, Gynäkologie
    2 Antworten
  • Pillen-Chaos, jetzt Pille danach? Hallo, ich stehe vor der Entscheidung mir die Pille danach heute in einem Krankenhaus zu holen, denn: Am 26.02.14 habe ich einen Tag Antibiotika (5 Pillen an einem Tag) nehmen müssen, mein Frauenarzt hat gesagt, ich soll mich so zwei Wochen lang zusätzlich schützen. Nach acht Tagen allerdings musste ich in die Pillenpause. Am zweiten Tag, an dem ich meine Pille wieder aufgenommen hatte (15.03.14)

    von Beria · · Themen: Pille danach, Sex, Gynäkologie
    2 Antworten
  • Depotspritze bei unregelmäßiger Menstruation??? Hallo, meine Freundin und ich sind beide 14 Jahre alt. (bitte keine doofen Kommentare diesbezüglich, wir sind echt ganz vernünftig und so :)) Nach längerem Gespräch haben wir gemeinsam beschlossen, dass sie zum Frauenarzt geht um sich die Pille verschreiben zu lassen. Soweit so gut. Meine Freundin kommt gut zurecht und sagt, dass sie keine/kaum Regelschmerzen hat. Allerdings hatten wir beide

    von Mylei · · Themen: Dreimonatsspritze, Sexualität, Menstruation
    3 Antworten
  • Entzündung Intimbereich Damm Vor ca 3 Wochen musste ich Antibiotika nehmen. Kurz darauf bekam ich einen Pilz im Intimbereich welchen ich auch habe abklären lassen letzte Woche und somit ein 3 Tages Präparat genommen habe. Da die Haut auch am Damm bzw After mit betroffen war leide ich nun immer noch. Wenn ich auf Toilette bin und Stuhl habe schmerzt es und nun scheint eine Stelle am Damm ein bisschen zu eitern. Was kann ich

    von Bumblebee85 · · Themen: Pilzinfektion, intimbereich, Gynäkologie
    5 Antworten
  • Termin beim FA Hallo, am Freitag habe ich einen Termin bei einem FA (neu). Es hat mich überrascht, daß ich als Neu-Patientin so schnell einen bekam (nur so am Rande). Gestern habe ich nun meine Periode bekommen (zu früh). Eigentlich gehe ich zum FA, weil ich Brustschmerzen habe. Soll ich jetzt Bescheid geben und ggf. absagen? Der FA kann ja nicht alles untersuchen, wenn ich es nicht möchte. LG

    von ACMSA · · Themen: Brustschmerzen, Frauenarzt, Gynäkologie
    1 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Gynäkologie

Gynäkologie - Neue Fragen

  • Mit Ärztin sprechen Kann ich mit meiner Frauenärztin über aktuelle Problematik sprechen? Die Sache ist, ich habe von 10/2011 bis 05/2013 eine Therapie gemacht, ab da nur noch Einzelstunden abgehalten. Ich habe an Diagnosen: Angstzustände, Krankheitsängste, mittelschwere Depression, Anpassungsstörung und noch einiges mehr was aber nun irrelevant ist. Ich habe Angst ernsthaft zu erkranken (seit der Erkrankung

    von jessicaalina · · Themen: Frauenärztin, Frauenarzt, Psychologie
    6 Antworten
  • Schmierblutung wechseljahre? Im Juni letzten Jahres wurde meine spirale entfernt. Gleichzeitig wurde per Blutentnahme festgestellt, dass keine Eizellen mehr heranreifen und ich könnte auf Verhütung verzichten. Seit 2 Tagen habe ich Bauch-und starke Rückenschmerzen mit Schmierblutung. Zum Glück haben wir trotzdem Kondome verwendet. Ist das normal im sinne von Wechseljahren?Verhütung muss wohl weiterhin sein? Werde in 2 Wochen

    von babsi62 · · Themen: Psychiatrie, Gynäkologie
    2 Antworten
  • Pillen-Chaos, jetzt Pille danach? Hallo, ich stehe vor der Entscheidung mir die Pille danach heute in einem Krankenhaus zu holen, denn: Am 26.02.14 habe ich einen Tag Antibiotika (5 Pillen an einem Tag) nehmen müssen, mein Frauenarzt hat gesagt, ich soll mich so zwei Wochen lang zusätzlich schützen. Nach acht Tagen allerdings musste ich in die Pillenpause. Am zweiten Tag, an dem ich meine Pille wieder aufgenommen hatte (15.03.14)

    von Beria · · Themen: Pille danach, Sex, Gynäkologie
    2 Antworten
  • Depotspritze bei unregelmäßiger Menstruation??? Hallo, meine Freundin und ich sind beide 14 Jahre alt. (bitte keine doofen Kommentare diesbezüglich, wir sind echt ganz vernünftig und so :)) Nach längerem Gespräch haben wir gemeinsam beschlossen, dass sie zum Frauenarzt geht um sich die Pille verschreiben zu lassen. Soweit so gut. Meine Freundin kommt gut zurecht und sagt, dass sie keine/kaum Regelschmerzen hat. Allerdings hatten wir beide

    von Mylei · · Themen: Dreimonatsspritze, Sexualität, Menstruation
    3 Antworten
  • Entzündung Intimbereich Damm Vor ca 3 Wochen musste ich Antibiotika nehmen. Kurz darauf bekam ich einen Pilz im Intimbereich welchen ich auch habe abklären lassen letzte Woche und somit ein 3 Tages Präparat genommen habe. Da die Haut auch am Damm bzw After mit betroffen war leide ich nun immer noch. Wenn ich auf Toilette bin und Stuhl habe schmerzt es und nun scheint eine Stelle am Damm ein bisschen zu eitern. Was kann ich

    von Bumblebee85 · · Themen: Pilzinfektion, intimbereich, Gynäkologie
    5 Antworten
  • Termin beim FA Hallo, am Freitag habe ich einen Termin bei einem FA (neu). Es hat mich überrascht, daß ich als Neu-Patientin so schnell einen bekam (nur so am Rande). Gestern habe ich nun meine Periode bekommen (zu früh). Eigentlich gehe ich zum FA, weil ich Brustschmerzen habe. Soll ich jetzt Bescheid geben und ggf. absagen? Der FA kann ja nicht alles untersuchen, wenn ich es nicht möchte. LG

    von ACMSA · · Themen: Brustschmerzen, Frauenarzt, Gynäkologie
    1 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Gynäkologie