Zyste oder was anderes?Was tun?

3 Antworten

Aufgrund deiner vorigen Krankheitsgeschichte, den verschiedenen und wiederkehrenden Symptomen würde ich unbedingt zum Arzt gehen, am bestens so schnell wie möglich. Such das nächste KH auf und hol dir Gewissheit und Hilfe. Gute Besserung!

Bevor es übers Wochenende schlimmer wird: Entweder in das KH (Ambulanz) gehen und sich dort untersuchen und eventuell einweisen lassen, oder: Den ärztlichen Wichenenddienst anrufen und weitere Anordnungen oder behandlungen abwartn, bis man am Montag zum Gynäkologen gehen kann.

Ich kann mich den anderen nur anschließen. Du solltest einfach schnell ins Krankenhaus fahren, am Wochenende eben in die Notaufnahme. Alles andere wäre einfach nicht richtig. Nicht nur wegen den Blutungen, auch die Schmerzen, die du erwähnst, geben mir zu denken. Irgend etwas muss sein, dass du untersuchen lassen solltest. Auf jeden Fall wünsche ich dir alles gute und gute Besserung. Fahr am besten schnell hin, dann bist du in guten Händen.

Gehirntumor mit 16??!!

Hallo ich bin 16 Jahre alt. Ich habe im Moment ein grosses Gesundheitliches Problem. Ich bin sehr schwach, habe keine Kraft mehr, bin extrem Müde aber nicht so wie man sich das vorstellt. Ich mag mich kaum bewegen, jeder Schritt ist sehr anstrengend. Ich habe seit ein paar Tagen ein stechen im Kopf bemerkt, das immer an der gleichen Stelle ist (Mitte rechts). Dies wäre zwar erträglich aber mit den anderen Symptomen macht es mir Angst. Ich bin bleich. Und ich bin fast immer am dösen und nehme die Umwelt gar nicht so richtig wahr. Ich bin zudem auch recht ungeschickt und habe nicht so Gefühl in den Fingern und vertippe mich hier oft. Ich habe auch ständig ein sehr verspannter Nacken. Angefangen hat das ganze wenn ich so zurückdenke schon sehr lange, mehrere Monate. Wobei ich am Anfang einfach normal ziemlich müde war. Aber damals hab ich mir nix dabei gedacht. Vor etwa 1 Monat hat es aber dann umgeschlagen und der oben beschriebene Zustand traf ein. Hatte auch schon mehrmals Atemschwierigkeiten. Ich war dann beim Doc, der hat alle möglichen Blutwerte, EKG, Lungenfunktionstest, Lungenröntgen (weil ich damals auch Lungenkrebs befürchtete) geprüft, war alles i. O. Ich habe keine Ahnung was es ist habe aber das schlechte Gefühl, dass es sich um einen Gehirntumor handeln könnte. :-(. Was denkt ihr. ? Vielen vielen Dank. Werde am Montag jedenfalls noch zu einem anderen Doc oder ev. spital gehen, wenns schlimmer wird sogar morgen. Lg.

...zur Frage

Zystenpunktion am Eierstock - wie sinnvoll ist das?

Hallo liebe Community,

Ich habe eine 5,5cm Zyste am Eierstock, die ab und zu etwas sticht. Sie ist nicht bösartig, das wurde schon getestet. Mein FA meint, man soll einfach warten, da ich noch sehr jung bin (20) und sie wahrscheinlich von selbst wieder verschwindet. Ich mache allerdings 15-20 Stunden Sport pro Woche, da ich Sport studiere und zusätzlich Kunstturnen, deswegen habe ich irgendwie immer ein mulmiges Gefühl wegen einer Stieldrehung. Ich denke jetzt an eine Punktion, da ich nicht operieren möchte, da es ja eigentlich nicht nötig ist und ich dann gut 4 Wochen gar nicht trainieren kann. Mein Arzt meint, dass ich durchs viele Training zu viel männliche Hormone habe und zu wenig Progesteron, das könnte ein Auslöser für die Zyste sein und deswegen fürchte ich, dass sie von selbst weggeht bzw dass sogar mehr hinzukommen, da ich seit 2-3 Monaten noch intensiver für einen Wettkampf trainiere.

Nun meine Fragen:

Wenn ich mir meine Zyste punktieren lasse und danach die Pille oder sonstige auf meinen Hormonspiegel abgestimmten Hormone nehme, wie wahrscheinlich ist es, dass sich diese Zyste wieder füllt?

Meint ihr, ich sollte zusätzlich leichte Hormone nehmen, um weiteren Zysten vorzubeugen? Gibt es denn leichte Tabletten nur mir Progesteron, die man über lange Zeit einnehmen kann? Und wenn ja, wie teuer ist sowas?

Ich werde natürlich auch meinen Arzt fragen, der ist allerdings eher zurückhaltend und lässt mir die Entscheidung und sieht alles sehr entspannt! Außerdem habe ich erst in 4 Wochen wieder einen Termin und bis dahin stehen viele Trainigseinheiten an...

Ich bin für jede Meinung dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?