Zyklusbedingte Hautunreinheiten?

3 Antworten

Das kenne ich! Bei mir hilft es ein bisschen, wenn ich vor meinen Tagen darauf achte, nicht so viel Schokolade und Süßes zu essen. Leider hilft es eben nur ein bisschen. Ich glaube, da muss Frau leider durch.

Künstliche Hormone würde ich nicht empfehlen. Die Akne kann auch ganzheitlich angegangen werden. Such dir mal einen netten Therapeuten, der etwas von Schüssler Salzen oder homöopathischen Mitteln versteht. Auch Akupunktur oder eine Eigenbluttherapie kann den kleinen Kick geben, damit der Körper wieder ins Gleichgewicht kommt. Eine gute Anamnese ist bei Hormonschwankungen immer besonders wichtig!

Hallo, wie schon gesagt - ein leidiges Thema, Du bis nicht allein damit! Meiner Tochter hat und hilft noch immer "Silicea D 12" eine Woche vor der Regel. Drei mal täglich 10 Globuli. Vielleicht klappst auch bei Dir. Guten Erfolg.

Warum so schlechte Haut?

Ich habe mal eine allgemeine Frage. Ich hatte die letzten Jahre super Haut und bin längst aus der Pickelzeit rausgewesen. Obwohl ich weder Stress habe, noch meine Lebensumstände sich verändert haben, noch ich irgendwelchen neuen Mittel nehme ist meine Haut sein einem guten halben Jahr miserabel. Ich habe daraufhin die Pille gewechselt, sogar mehrfach. Das hat aber auch nichts gebracht. Ich habe auch alle möglichen Pflegeprodukte druchprobiert. Aber es ist nicht besser geworden. Es ist nicht nur so, dass ich wie früher hin und wieder zwei bis drei Pickel habe, sondern meine Backen sind dauerhaft irritiert und haben kleine Unreinheiten, dazu kommen dicke Pickel immer mal dazu. Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen! Danke!

...zur Frage

Pickel im Gesicht trotz eigentlich trockener Haut - Pickelmittel hilft nicht!

Ich habe immer wieder ziemlich schmerzhafte und recht große Pickel im Gesicht, obwohl meine Haut eigentlich eher zur Trockenheit neigt. Das Pickelmittel (Clearasil) macht es irgendwie nur noch schlimmer, doch was soll ich denn sonst gegen die Pickel tun? Die sind ziemlich schmerzhaft, irgendwie muss ich die doch austrocknen können, oder?

...zur Frage

Hautunreinheiten am Kinn - Leber?

Hi zusammen, ich habe generell eine sehr sensible Haut und kümmere mich deswegen immer sehr gut darum ;-) Regelmäßig Peelings, viele Crems (natürlich speziell für meinen Hauttyp) etc. Trotzdem bekomme ich immer wieder am Kinn ein paar Pickelchen.

Der Hautarzt meinte, es käme davon, dass ich mir oft ans Kinn fasse und so Bakterien an die Haut bekomme. Darauf habe ich jetzt verstärkt geachtet und kann das leider nicht bestätigen :-)

Meine Kosmetikerin meinte hingegen, ich hätte evtl. Probleme mit der Leber und soll ein Schüssler-Salz nehmen und die Leber mal untersuchen. (Mein erster Gedanke war Alkohol, aber ich trinke wirklich nicht oft bzw. gar nicht)

Was könnte es noch sein oder was kann ich sonst noch dagegen unternehmen? Danke für jede gute Antwort, LG Vivian

...zur Frage

Soll ich zum Hautarzt nur wegen meinen Pickeln??

Ich habe nicht sonderlich große und viele Pickel, manche Leute haben natürlich viel schlimmere. Ich habe seid 2 - 3 jahren an der gleichen stelle ganz viele kleine Pickel und ab und zu mal große Beulen die auch ziemlich weh tun. Alle Pickel und Mitesser sind nur auf der Stirn doch nun seid 4 Monaten fängt es auch an den Wangenknochen an ich habe gestern auch wenn es falsch ist sie ausgedrückt weil ich es einfach nicht mehr sehen konnte.

Meine frage ist einfach ist es nicht irgendwie blöd wenn man nicht ein ganzes Gesicht voll großer schmerzhafter Pickel hat und trotzdem zum Hautarzt geht? Ich würde gerne gehen aber ich trau mich nicht, weil es eben nicht so extrem ist. Aber von allein, möchten die Hautunreinheiten auch nicht weg gehen :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?