Zyklus durcheinander, was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, durch die Pille hat man einen "geregelten" Zyklus. Oftmal muss sich dieser nach Absetzten erst wieder einspielen. So verschieden die Menschen sind, so verschieden ist auch die Dauer. Hatten Sie vor der Pille auch öfter Zwischenblutungen und Unterleibsschmerzen? Oder war da der Zyklus regelmäßig? Am besten nochmal zum Gyn gehen & Lage abermals kontrollieren lassen. Wenn alles o.k ist, entweder abwarten ob es besser wird, oder überlegen, ob die Spirale das richtige Verhütungsmittel für Sie ist. Ich selber hatte vor der Spirale unregelmäßigen Zyklus mit vielen (schmerzhaften) Blutungen. Seit mittlerweile 18 Jahren habe ich die Mirena. Das ist eine Hormonspirale, da komme ich prima mit klar.Muss aber jeder für sich entscheiden ( u.a wg der Hormone). Der positive Nebeneffekt :nach einiger Zeit: keine Menstruation :) Am besten vom FA beraten lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liaenn
19.01.2015, 23:26

Danke für die ausführliche Antwort! Habe mich gezielt für die Kupferspirale entschieden, weil ich keine Hormone mehr nehmen möchte. Ich weiß leider gar nicht mehr, wie es vor der Pille war...das ist schon so lange her :D Werde morgen zu meiner FÄ gehen und auf Nummer sicher gehen.

0

Hallo, Die Nebenwirkungen einer Kupferspirale sind: schmerzhafte Menstruation und Zwischenblutungen. Kenne ich leider aus Erfahrung, ich war froh, als meine wieder entfernt wurde. Vielleicht hast du Glück und es bessert sich im Laufe der Zeit. Lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wurde denn vorher verhütet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liaenn
19.01.2015, 23:09

Habe vorher 6,5 Jahre die Pille genommen.

0

Was möchtest Du wissen?