Zwicken im linken, großen Zeh beim Spreizen, was kann das sein?

1 Antwort

Es könnte der Anfang von Gicht sein oder durch zu enge Schuhe ausgelöst.

Ich würde dir mal zu Zehengymnastik raten und Massagen. Versuche mal die Finger zwischen die Zehen zu schieben, evtl mit der anderen Hand auseinander ziehen. Dann die Hand über die Zehen legen und die Zehen nach vorn und zurück biegen. Die Ballen nach unten und oben biegen. Zum Schluss mit der Hand kräftig über die Fußsohle reiben, mindestens 40 mal. Immer beide Füße bearbeiten, täglich.

Eine sehr gute Übung ist auch im Kniestand die Zehen anstellen und sich dann ganz vorsichtig auf die Fersen setzen. Immer nur solange man es aushält. Dann die Zehen lang und im Fersensitz die Knie hochheben. Es dauert eine Weile, bis man das schmerzfrei kann, aber es lohnt sich und man sollte das täglich machen.

Ich habe seit ich das regelmäßig mache, keine Probleme mehr mit Füßen oder Zehen. Es dauert nur ein paar Minuten.

Vielen Dank für deine schnelle Antwort!

Ich werde die Übungen mal ausprobieren :) Ja, zu enge Schuhe kann gut sein. Ich habe neue Schlittschuhe, die sind noch nicht richtig eingelaufen und ich habe sie anfangs auch falsch geschnürt.

1

Was möchtest Du wissen?