Zwei Mal erkältet in 10 Tagen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du warst vom ersten Infekt noch nicht ganz auskuriert und deshalb hat es dich gleich ein zweites Mal erwischt. Nimm das mit der schonung dieses Mal ein wenig ernster und bleib wirklich liegen oder wenigstens zu Hause, bis alles wieder in Ordnung ist. Notfalls soll dich dein Arzt ein paar Tage krank schreiben. Gute Besserung.

Hallo! Ich denke, dass alles zusammenhing. Du hattest wohl einen grippalen Infekt und das Fieber deutet auf eine Halsentzündung hin. Ich kann dir das Mittel Tonsipret sehr empfehlen, meistens ist dann alles schnell überstanden. Bei Atemwegserkrankungen helfen pflanzliche Mittel am besten. Achte auch auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr, am besten Salbeitee, abgekühlt kannst du damit auch regelmässig gurgeln. Damit sollte alles bald vorüber sein, Gute Besserung!!

Hallo evilgoto,

ob nun eine Erkältung, oder es doch ein Infekt ist, das lässt sich nicht so einfach durch das beschriebene sagen. Es wäre aber sinnvoll, das Du Dich bei Deinem Hausarzt vorstellen würdest, denn die Schmerzen beim Schlucken können natürlich auch unter Umständen auf eine Entzündung im Hals-Rachen-Raum hindeuten.

Die Frage ist, ob das überhaupt schon weg gewesen ist. Es kann auch sehr gut möglich sein, das es nicht ganz auskuriert war und sich dann wieder bemerkbar gemacht hat.

Wie gesagt, zur Sicherheit lässt Du vor allem Deinen Hals mal ansehen.

Bis dorthin kannst Du - sofern Du es zuhause hast - Ibuprofen oder Paracetamol einnehmen. Das wirkt schmerz- und entzündungshemmend, sowie auch -sofern es zutrifft- fiebersenkend.

Viele Grüße

Was möchtest Du wissen?