Zungenbläschen und brennen von ständigem gebrauch einer wärmeflasche auf dem Bauch???

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage hört sich zwar seltsam an, hat aber durchaus auch ihre Logik. Dass der Bauch von der Wärme mitgenommen ist und die Haut reagiert, ist klar. Die Zunge spiegelt aber auch den Zustand so mancher innerer Organe, vor allem der Verdauungsorgane, wieder. Wenn du also solche Symptome feststellst, ist es wohl Zeit, mal eine Pause mit der Wärmflasche einzulegen. Wenn du Bauchkrämpfe hast, ist sie ja OK. Ansonsten empfehle ich dir bei Kältegefühl einfach wärmere Kleidung, eine dicke Wolldecke oder einen Handwärmer. Es gibt auch Schuhe, die du wärmen kannst.

Danke für deine Antwort!!!!!! Habe auch jetzt sofort die Wärmeflasche erst mal verbannt! Die Logik kam bei mir, weil es ja nix anderes mehr sein kann nach fast 2 Monaten! Vitamine sind gut, Arzt konnte nix veststellen. Hab sogar mein Zungenpircing rausgenommen vor einer Woche........ Und heute kam mir irgendwie plötzlich dieser Gedanke........................

0

Wieso nimmst du denn Tag und Nacht eine Wärmflasche? Wahrscheinlich kommen die kleinen Bläschen von Verbrennungen auf dem Bauch. Du darfst kein kochendes Wasser in die Wärmflasche füllen. Das ist viel zu heiß für deinen Bauch. Dass deine Bläschen auf der Zunge von der Wärmflasche kommen, kann ich mir nicht vorstellen.

aber wenn die inneren Organe immer solch hitzen ausgesetzt sind, spiegelt sich das vielleicht auch auf der zunge wieder war meine überlegung!

0

Was möchtest Du wissen?