Zunge aufgebissen jetzt starke Schmerzen kann man irgendwas tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wieso geht kühlen schlecht? Schlückchenweise kaltes Getränk etwas im Mund verweilen lassen, den Kopf soweit in die Richtung neigen, dass der verletzte Teil der Zunge von der Flüssigkeit umspült wird. Noch besser geht es mit Eis am Stil. Auch möglich ist einen kalten (aus dem Eisfach geholt) Kaffeelöffel auf die Stelle drücken. Gute Besserung

45

Dankeee! Ich hoffe, ich konnte noch rechtzeitig helfen die Schmerzen zu mildern, lG

0

Machen kannst Du garnichts, sondern nur abwarten und aufpassen, dass Du Dich nicht wieder auf die Zunge beisst. In ein paar Tagen ist das verheilt.

8

Genau! Gerade bei den Schleimhäuten verheilen Wunden sehr schnell, weil sie besser durchblutet sind und die Zellteilung schneller voran geht. Deine Zunge sollte also spätestens am Abend nicht mehr weh tun. Ich weiß, in den ersten Minuten tut das immer höllisch weh, aber glaub mir, bald hast du's überstanden :-)

0

Hallo, du kannst ein eiswürfel lutschen, das hilft...... es kühlt und betäubt den schmerz. LG Melli

Finger verbrannt, was tun?

Ich habe mir vorhin beim Kochen heisses Wasser über die Finger gekippt, und jetzt schmerzen sie immer noch. Kann ich außer Kühlen noch etwas machen?

...zur Frage

Jeder erste Biss - Schmerzen?

Liebe Community,

seit geraumer Zeit leide ich unter schmerzhaften Geschmacksexplosionen beim Essen. Egal welches Gericht, auch wenn es nur ein Brot ist, sobald dass erste Mal der Geschmack eintritt, schmerzt mein komplettes Kiefer/Zunge/Mundraum (Schwer genau nachzuvollziehen). Dies klingt dann innerhalb von 10-15 Sekunden ab und ich kann ganz normal weiter essen.

Nun meine Frage: Wieso schmerzt es dann immer so extrem? Sind meine Geschmacksnerven beschädigt, oder gar meine Zunge vielleicht von einem Pilz befallen oder dergleichen? Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen.

...zur Frage

gerötetes/gerissenes zungenbändchen

hallo ihr lieben,

kurze frage. ich habe heute mittag meine zunge zu weit nacvh oben gestreckt, so dass das untere bändchen der zunge kurz sehr geschmerzt hat. hatte mich nicht weiterhin damit beschäftigt. jetzt am abend, ist das bändchen jedoch wie bei einem bluterguss gerötet und schmerzt durchgehend. es ist dunkelrot und bildet etwas ähnliches wie ein blase. wisst ihr was das sein könnte? ist es harmlos weil das bändchen zu sehr gedehnt wurde oder kann so ein bluterguss im mundbereich doch ernstere folgen haben? liebste grüße

...zur Frage

Schmerzen im Knie:-(?

Hallo ich habe seid Wochen Knie schmerzen und kann kaum noch laufen, nur das Problem ist ich habe seid Ca 17 Jahren Probleme mit mein rechten Knie da ich damals ein Oberschenkel Halsbruch hatte und jetzt sind die Schmerzen unerträglich. ich war auch schon beim Arzt er hat mir Tabletten gegen die Schmerzen verschrieben und gemeint ich solle kühlen nur das kühlen schmerzt dann noch mehr, wisst ihr vielleicht was das sein könnte oder was ich machen könnte außer kühlen und Schmerzgel drauf machen?

...zur Frage

Reaktion auf Hornissenstich?

Ich wurde gestern von einer Hornisse gestochen worden. Ich habe gleich begonnen das zu kühlen und die Schmerzen wurden nach einiger Zeit auch besser. Aber heute morgen war die Stelle weiterhin sehr gerötet und dazu stark geschwollen. Außerdem schmerzt die Stelle wieder. Ist das eine allergsiche Reaktion? Von meinen Wespenstichen kannte ich das bisher nicht.

...zur Frage

Katzenbiss, zum Arzt?

Vorhin hat mich meine Katze beim spielen "gebissen". Ich weiß nicht genau ob sie mich wirklich gebissen hat, weil ich überhaupt nicht blute aber ich habe eine kleine Stelle am Handrücken, die ein bisschen dick geworden ist. Habe dann sofort mit Wasser gespült, wobei kein Blut zu sehen war. Danach habe ich die "Wunde" mit Octenisept desinfiziert. Ich habe keine wirklichen Schmerzen, es zieht aber schon bis in den Unterarm rein.. muss ich mir jetzt Sorgen machen und damit zum Arzt? Reicht es, wenn ich morgen zum Hausarzt gehe oder soll ich jetzt noch beim ärztlichen Notarzt anrufen?

Meine letzte Tetanus Impfung war im Januar 2016, aber man liest ja das Katzenbisse auch Blutvergiftungen auslösen können..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?