Zum wiederholten mal keine Regelblutung seit mehreren Monaten. Kann mir jmd sagen was das ist??

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Milly, das hatte ich damals als ich in deinem Alter war auch gehabt. Mal hatte ich meine Regel und dann wieder nicht. Das hat mich sehr gestört und ich bin erstmal zum Frauenarzt gegangen. Ich habe daraufhin die Pille verschrieben bekommen. Einerseits wegen Verhütung, klar, und andererseits damit ich meine Regel regelmäßig bekomme. Und nach ein paar Wochen hat sich das dann auch alles eingespielt.

Vielleicht konnte ich dir ein wenig weiterhelfen!?

Lg Pittiline

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerGast
28.02.2014, 12:17

Nur leider hat man unter Pilleneinnahme einen künstlichen Zyklus. Logisch, dass wenn man mit Hormonen nachhilft einen Zyklus kreieren kann. Mit dem natürlichen Zyklus, welcher hier ja sehr unregelmäßig ist, hat das aber nichts mehr zu tun.

Eine Regel hat man ja dann nicht mehr. In der Pause bekommst du lediglich eine Hormonentzugsblutung.

0
Kommentar von Milly97
28.02.2014, 15:51

Danke (: Kann aber leider keine Pille nehmen weil sie meine Leber belastet. Aber das Verhütungspflaster ist ja fast das selbe (:

0

Es kann vom unregelmäßigen Essen kommen, das du deine Regel nicht bekommst, eine Frage wie viel wiegst du bei welcher Größe, Ernähre dich gesund und ausreichend, dann wird es mit deinem Zyklus auch klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milly97
28.02.2014, 15:50

Ja ich bin Grad dabei meine Ernährung umzustellen Danke (:

0

Es gibt auch eine Krankheit bei der dir Regelblutung schwankt oder gar garnicht mehr auftritt. Lass dich untersuchen keiner kann dir das besser sagen als dein Frauenarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir mal Beratung vom Frauenarzt holen oder psychologische Hilfe. Oftmals spielt bei Frauen die Psyche eine große Rolle und da kann es zu Hormonschwankungen kommen. Lass Deine Fruchtbarkeit abklären, wenn Du Dir unsicher bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milly97
28.02.2014, 15:53

Ja hab ich auch schon gehört das es daran liegen könnte,danke (:

0

Wie hat der Arzt es denn begründet? Warst du damit schon beim Gynäkologen? Wie verhütest du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milly97
28.02.2014, 07:16

Ja ich war schon beim Gynäkologen,sie hat aber einfach gesagt Ich soll abwarten. Aber nun warte ich schon 2 Monate ... Ich verhüte mit Kondom bekomme aber sobald ich meine Tage wieder habe das Verhütungspflaster

0

Das ist normal, wenn Du noch so jung bist. Da spielen die Hormone schon manchmal zurück. Aber wenn Du damit zu dem Frauenarzt gehst, wird der Dich SOFORT auf eine Schwangerschaft untersuchen wollen. Das kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen :) Du kannst die Regelblutung allerdings mit der Pille regulieren. Ich persönlich hab' die aber nicht vertragen und kann deswegen nur bedingt dazu raten. Ansonsten lass Dich da mal vom Frauenarzt beraten. Vielleicht brauchst Du einfach mehr Bewegung oder so etwas in der Art. Mir wurde auch mal gesagt, dass es bei Hochleistungssportlern normal ist, wenn die Regel ausfällt. Es kommt also ganz auf den Einzelfall an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?