Zum Nephrologen ohne Überweisung- welche Vor-und Nachteile?

1 Antwort

Hallo givemore,

ich habe die Erfahrung gemacht, das trotz vorliegender Überweisung kein Befund an den Hausarzt erfolgte.

Nachteile dürften  nicht entstehen, egal mit oder ohne ÜW.

Du könntest den Arzt bitten einen Bericht an deinen Hausarzt zu senden oder alternativ ,du lässt ihn dir persönlich zustellen. 

Also mache dir keine Gedanken, es ist alles ok. Alles Gute und liebe Grüße 

Nackenschmerzen zum Orthopaeden

kann ich bei Nackenschmerzen, die schon ueber eine Woche anhalten und schlimmer werden, auch ohen Ueberweisung vom Hausarzt zum Orthopaeden?

...zur Frage

Warum ist eine Überweisung von Hausarzt an Krankenhaus für Neurologie nicht erlaubt.

Habe folgendes Problem:

Kann seit 2 Tagen meine linke Hand nicht mehr öffnen und müsste deswegen dringend nach anraten meines Hausarztes im Krankenhaus für Neurologie behandelt werden.

Habe mir eine Überweisung von meinem Hausarzt ausstellen lassen, in der Neuro um einen Termin gebeten und bekam folgende Antwort:

Eine Überweisung für das Krankenhaus ist nur von einem niedergelassenen Arzt für Neurologie erlaubt.

Auch zur Notfallambulanz ist nicht erlaubt.

Meine Neurologin ist zurzeit 4 Wochen in Urlaub und die Vertretung stellt auch keine Überweisung aus weil sie meine Krankengeschichte nicht kennt.

Das ist für mich ein unglaublicher Skandal.

...zur Frage

Ist der erste Arzt zu dem man geht, immer der Hausarzt?

Ich bin sehr selten krank, musste daher auch noch nie zu einem Arzt deswegen. Immer nur für Impfungen oder Kontrollen bin ich zum Hausarzt gegangen. Jetzt habe ich aber seit einer Woche einen Ausschlag am Bauch, der nicht weggeht. Gehe ich zuerst zum Hausarzt und lass mich dann zu einem Dermatologen überweisen, oder kann ich da auch direkt hingehen?

...zur Frage

Leber-/Nierenwerte grenzwertig

Hallo,

bin 23 Jahre alt und männlich. Hab mir letzte Woche Blutabnehmen lassen, heute habe ich die Ergebnisse das meine Nieren und Leberwerte an der Obergrenze sind. Meine Nierenwerte waren schon seit Mitte 2013 leicht erhöht. Dies wurde von einem Nephrologen abgeklärt und auf mein Kraftsport zurück geführt. So jetzt kommt aber noch die Leberwerte dazu und mein Arzt ist erst nächste Woche wieder da. Mach mir Sorgen das etwas schlimmeres dahinter stecken kann. Eine Woche vor der Blutabnahme hab ich noch Antibiotika einnehmen müssen wegen einer Chronischeb Nebenhöhlen entzüundung. Ich wiege 70kg und bin 1.83 m groß und musste 3 mal täglich 1000er Antibiotika einnehmen. Kann es damit vll zusammenhängen ?

Danke für eure Hilfe:)

...zur Frage

Brauche ich mit 16 eine Überweisung zum Hautarzt oder kann ich das so hingehen?

Ich zahle noch keine Praxisgebühren, muss ich trotzdem für eine Überweisung erst zum Hausarzt? Ich möchte meine Muttermale kontrollieren lassen und habe dafür schon einen Termin morgen Nachmittag.

...zur Frage

psychologe

kann ich mir da selber einen termin holen oder muss ich das mit dem Hauarzt besprechen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?