zum hausartzt bei "selbstmord gedanken"

Support

Liebe/r Alita,

gern kannst du die Community um Rat bitten, denn es ist sehr wichtig, dass du in deiner Situation über deine Gefühle sprichst. Außerdem bitte ich dich eine professionelle Beratungsstelle aufzusuchen. Schau doch bitte mal auf dieser Seite vorbei:

http://www.telefonseelsorge.de/

Dort gibt es die kostenlose Telefonnummer der Seelsorge (Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr. 0800/1110111 & 0800/1110222) und auch einen anonymen Chat.

Alles Gute und viele Grüße

Kai vom gesundheitsfrage.net-Support

2 Antworten

Geh zum HA und zwar flott. Der kann dir auch etwas verschreiben bis du einen Termin bei einem Psychotherapeuten oder Psychiater bekommst. Geh Montag gleich hin und warte nicht mehr lange!

Hallo! Zuerst muss ich dir sagen, dass ich es ganz toll finde, dass du dir helfen lassen möchtest.

Mache es so, wie es dir am angenehmsten ist. Wenn du ein gutes Verhältnis zu deinem HA hast, kannst du dir dort eine Überweisung holen. Du solltest sagen, dass es dringend ist, weil es dir seelisch nicht gut geht. Das Problem ist, dass viele Menschen psychische Probleme haben und deshalb die Wartezeiten bei psychologischen Therapeuten mitunter Monate dauern können.

Es gibt die Möglichkeit, dass dein HA direkt dort fragt, dann geht es wesentlich schneller.

Ganz liebe Grüsse und viel Erfolg!!

das problem ist wenn ich mir selbst einen therapeuten suchen würde weiß ich nicht zu welchen. es wird auch dort gute und schlechte geben. ka mein hausartzt kennt mich schon seitdem ich ein baby bin. und ich habe sowieso so ein komisches gefühl zum therapeuten zu gehen bzw zum hausartzt ich weiß ja nicht wie das ausgeht. weil ich ziemliche probleme habe mit meinem dad und deren frau. mein dad redet nichtsm ehr mit mir und seine frau macht mich schlecht. keine ahnung bo das etwas brigen würde. mich macht das einfach fertig weil ich mich mal sehr gut mit meinen dad verstanden habe.

0
@Alita

Ja, dann ist es sicher das Beste, wenn du zuerst zu ihm gehst, wenn du ihn schon lange kennst. Sag ihm, dass es dir sehr schlecht geht, eventuell kann er dir auch einen sehr guten Therapeuten empfehlen, zu dem du dann gehen kannst.

Wichtig finde ich auch soziale Kontakte, wenn du mit deinem Vater zur Zeit nicht reden kannst, rede mit einer guten Freundin, Tante u.s.w.

Ich wünsche dir, dass es dir bald besser geht, das wird schon!

1
@elliellen

Mir fällt da noch ein, wenn Niemand in Frage käme und du reden möchtest, es gibt eine anonyme Hotline(gratis), wo du mit Sorgen anrufen kannst.

0800/1110111 oder 0800/1110222

LG

1

Was möchtest Du wissen?