Zum Arzt oder nicht?

1 Antwort

Hallo...Halsschmerzen sind meist harmlos.Werden sie aber durch sogenannte Streptokokken verursacht,können sie zu folgenschweren Erkrankungen von herz und nieren führen.Bei folgenden Symptomen sollte der Arzt einen Abstrich machen:1)Die Halsschmerzen kommen plötzlich und sind sehr stark.Sie halten länger als einige Tage an oder kommen immmer wieder.2)Das Schlucken ist sehr schmerzhaft,der Rachen ist feuerrot.Auf den Mandeln sind weißlich-gelbe Punkte zu sehen.3)Hohes Fieber über 39'C tritt auf.Ein plötzlicher Ausschlag am Körper erscheint,die Lymphknoten am Hals schwellen an!!!Aber auch wenn Du nicht unter einem dieser Symptome leidest:nach 3.Tagen solltest Du auf jeden Fall zum Arzt!!!Husten deutet auf Grippe hin! LG und "Gute Besserung"!

Grippaler Infekt & arbeiten gehen ?!

Hallo ihr lieben... Also, ich habe jetzt seit mehreren Tagen Anzeichen einer Erkältung... Kopf - und Gliederschmerzen, Husten, Schnupfen... ich habe mich versucht an meinen freien Tagen so gut es geht auszuruhen,viel geschlafen, Selbst Hühnersuppe gemacht & gegessen, viel Tee getrunken...aber irgendwie wird es statt besser immer schlimmer... Irgendwie hab ich den Verdacht, alles was ich tue ist Kontraproduktiv.

Da viele Kollegen bereits ausgefallen sind, hab ich mich heute zur Arbeit geschleppt, obwohl ich eigentlich lieber zu Hause geblieben wäre...

Jetzt bin ich am überlegen, ob ich morgen nicht doch lieber zu Hause bleiben soll... Personalknappheit hin oder her...

Was würdet ihr an meiner Stelle tun ?

...zur Frage

Kann man sich richtig krank fühlen, obwohl man weder Husten, Schnupfen oder sonst was hat?

Mir geht es nicht gut. Ich fühle mich richtig krank, habe aber keine anderen Symptome wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen oder sonst was. Ich fühle mich aber, als wenn ich Grippe hätte. Wie kann das sein?

...zur Frage

Immer wieder grippeähnliche Symtome ohne Fieber?

Ich habe sehr oft Symtome wie bei einer Grippe und Fieber.

Ich fühle mich warm an, schlapp, meine Knochen tuen weh, hab das Gefühl einen Ateminfekt zu bekommen etc.

Fieber habe ich aber nie.

Das hält dann den Tag über an und dann ist es wieder ok.

Das habe ich bestimmt drei-vier mal oder öfter im Monat.

Hat das eventuell noch jemand? kennt das jemand?

...zur Frage

Beginnende Erkältung noch abwenden?

Kann man eine beginnende Erkältung noch abwenden? Was muss man einnehmen oder was kann man tun um nicht krank zu werden, habt Ihr Tipps?

...zur Frage

Welches Mittel hilft "sofort" gegen Schnupfen?

Vor einigen Tagen hatte ich eine "leichte Erkältung" (Husten, Halsschmerzen - und eben Schnupfen). Alles ist weg, bis auf der Schnupfen - Was muss ich machen, damit der Schnupfen "aufhört"? Ist ein Besuch im Fitnessstudio sinnvoll bei Schnupfen? Sind Saunagänge "gut" gegen Schnupfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?