Zuckungen am Koerper und ein Brennen im Kopf

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich vermute mal stark, dass du deinem Arzt nicht gesagt hast, dass du Marihuana konsumierst, oder? Das sollte er aber unbedingt wissen (falls du es ihm gesagt hast, brauchst du den Rest meiner Antwort nicht lesen :-)), denn - wie Gerda schon sagte -, der THC-Gehalt ist mittlerweile so abartig hoch, dass man nicht mehr von einer "sanften" Droge sprechen kann (leider...). Gerade bei jungen Menschen sind die Folgen schwer abzuschätzen und können sich sehr wohl in Form der von dir beschriebenen Beschwerden äußern.

Daher: wenn du es noch nicht getan hast, beichte es deinem Arzt. Von mir aus suche dir auch einen Arzt in einer anderen Stadt dafür aus, jemanden, der dich bzw. deine Familie nicht kennt. Aber durch das Arztgeheimnis bist du auf alle Fälle geschützt, er darf dich nicht bei der Polizei anschwärzen. Um dir wirklich helfen zu können, muss er diese Info aber haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Copperfield
12.05.2014, 15:28

Ich.glaube wegen.dem maeijuhana kommt die.Konzentrationsstoerung oder.ein.schaden am ZNS

0

Hallo, wie inzwischen jeder wissen dürfte, ist der THC-Gehalt in Cannabispflanzen durch Züchtungen so hoch, dass die Folgen nicht mehr abzuschätzen sind. In diesem Forum haben schon viele geschrieben, die anschl. zu einer Psychotherapie gehen durften. Hier mal ein Link über Marihuana

https://www.lecithol.de/nebenwirkungen/

Über Beschwerden Deiner Art finde ich allerdings keine Hinweise. Du solltest das auf alle Fälle dem Neurologen mitteilen, dass Du geraucht hast oder noch rauchst?. Evtl. könnte noch ein EEG etwas bringen. Aber dann sind die Untersuchungsmethoden leider so langsam aber sicher ausgeschöpft. Alles Gute. Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Copperfield
12.05.2014, 12:44

Ich werde ihn mal fragen aber habe angst das sie denken es sei.eine Psychose oder sonstiges was nicht der fall ist

0

Mit Marihuana kenne ich mich nicht aus. Aber zu dem anderen fällt mir ein:

Muskelzucken kann vom Magnesiummangel kommen (lies unter "Magnesiummangel - kaum beachtet aber folgenschwer"), weitere Zeichen sind

  • Lärmempfindlichkeit,
  • Herzgeschichten,
  • innere Unruhe
  • "unter Strom stehen",
  • Beine, die sich dauernd unter Spannung aufbauen, so daß man mit ihnen fuchteln muß;
  • Kauen und Beißen tagsüber, knirschen nachts

Magnesium wird für den Bau von Adrenalin benütigt, für die Reizleitung der Nerven, daß B-Vitamine verarbeitet werden können (die sind wichtig bei Stress!) und vieles mehr. Bei Strerss brauchst Du also mehr Magnesium, das würde erklären, warum die Anzeichen bei psychischem Stress stärker werden.

Man sollte immer B-Vitamine (als Komplex von ratiopharm oder biovea (50mg); niacin nicht mehr als 60 mg am Tag) zum MAgnesium dazu nehmen; im Vitalstofflexikon.de findest Du Infos, lies mal die Mangelsymptome durch, alleine von B1 hauts einen schier um...

Gerade wenn man bei Untersuchungen "nichts" findet, würde ich mal an Vitalstoffmangel denken. Den bekommt man nämlich schneller als man denkt - bei unserer heutigen Ernährung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Copperfield
12.05.2014, 12:42

Diese Symptome habe ich auch habe aber nicht gedacht das es zusammehaengt und ich habe.seit den symptomen leichten haarausfall vorne + juckreiz ebenfalls darmbeschwerden die nervig.sind weist du da vilt was ich habe gestern lange TV geschaut und aufeinmal wurde Mir schwindelig ??

0
Kommentar von Copperfield
12.05.2014, 12:45

Und eine.Konzentrationsstoerung + vergesslichkeit ..

0

zuerst einmal weg vom Marhijuana, mögliche Ursache könnte auch das sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Copperfield
12.05.2014, 15:34

Bin ich schon

1

das kann natürlich am Marijuaná liegen weil es gift für den körper ist,

Es kann aber auch Epilepsie haben weil zuckungen am Körper das hat man bei Epilepsie auch, das brennen kann sympthome von Epilepsie kommen .

Ich habe die beiden Sympthome nicht aber habe Epilepsie.

Frage mal den Neurologen ob es vllt epilepsie sein kann

MFG

jennifer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Copperfield
12.05.2014, 12:10

Welche beschwerden hast du wegen.Der epilepsie?

0
Kommentar von Copperfield
12.05.2014, 12:10

Welche beschwerden hast du wegen.Der epilepsie?

0

Was möchtest Du wissen?