Zuckertest: erst die Hände waschen?

1 Antwort

Alles was man anfasst und berührt hinterlässt Spuren auf der Haut. Ebenso wie unser Schweiss. Diese Hinterlassenschaften können den Blutzuckertest verfälschen. Allerdings soll man sich nach dem Händewaschen auch die Seife wirklich gut abspülen und ein sauberes Handtuch benutzen. Sonst spielt der Test nämlich wegen evtl. Seifenreste oder Handtuch-Keimen verrückt.

Sprachprobleme und Beruf?

Hallo Leute,

ich bin männlich, 19 und studiere nach meinem Abitur im Bereich Ingenieurwissenschaften im 2. Semester. Ich betreibe seit 9 Jahren Boxen und habe an die 30 Boxkämpfe bestritten. Seit einer Zeit (einige Monate) ist mir aufgefallen, dass ich plötzlich Schwierigkeiten mit dem Ausdruck und der Kommunikation bekommen habe. In Gruppenarbeiten schaffe ich es nicht mehr richtig meine Gedanken, den anderen Mitgliedern mitzuteilen. Dafür fehlen mir teilweise manchmal Wörter oder ich vergesse in dem Moment was ich sagen wollte, wenn man in dem Moment von allen angeschaut wird. Dem Gespräch oder der Diskussion kann ich jedoch folgen, also am Verständnis liegt es nicht. Auch im Alltag ist mir aufgefallen, dass ich z.B. beim Telefonieren vorher genau überlegen muss was ich sagen möchte, da ich sonst beim Telefonat plötzlich nicht mehr weiß, was ich sagen soll. Ich denke, dies ist auf meine Boxkarriere zurückzuführen.

Ich habe mich etwas im Internet darüber informiert und bin auf den Begriff Aphasie gestoßen, was auf mich recht gut zutrifft, jedoch in einer leichten Form, da ich ja noch trotzdem sprechen kann, aber holpriger als früher und muss mich einfacher ausdrücken. Schreiben geht dagegen schon besser.

Da man als Ingenieur größtenteils im Team arbeitet und auch oft Sachen vorstellen muss, habe ich die Befürchtung, dass ich mir etwas anderes suchen muss, auf Grund meiner Sprachprobleme. Ich dachte da an eine Ausbildung, vlt auch im Handwerk. Mich stört jedoch nur, dass es nicht an meiner Intelligenz liegt, da ich ja auch den behandelten Stoff in der Uni verstehe, sondern an der Kommunikation, also das was ich Denke mit anderen zu teilen. Von daher fände ich es schade, etwas anspruchsloseres machen zu müssen, ohne diese Berufe zu diffarmieren oder zu entwerten, jedoch weiß ich ja, dass ich in der Lage bin etwas zu lernen und zu verstehen und durch mein Abitur auch eigentlich die Vorraussetzungen habe.

Ich danke jedem, der es so weit geschafft hat und würde mich über Antworten sehr freuen.

Vielen Dank und liebe Grüße

...zur Frage

Welche Seife bei Handekzem?

Ich habe zur Zeit sehr rauhe und rissige Hände, wohl ein Handekzem. Es kommt sicher auch durchs häufige Händewaschen, aber das muss in meinem Job leider sein. Ich creme wie eine verrückte, aber ich das Ekzem geht dadurch nicht weg. Womit sollte ich mir die Hände waschen? Was seifenfreies? Irgendwas spezielles aus der Apotheke?

...zur Frage

Ingwer bei Reiseübelkeit?

Ich habe gehört, dass Ingwer gut gegen Reiseübelkeit sein soll. Wie soll man den Ingwer denn zu sich nehmen, vorher vielleicht einen tee trinken?

...zur Frage

Sollte man sich nach dem nach Hause kommen immer die Hände waschen?

Ich bin verwirrt. Ich habe versucht meinen Kindern beizubringen, dass sie sich die Hände waschen, wenn sie heim kommen, um eventuell anhaftende Keime zu entfernen. Die meisten meiner Freunde mit Kindern finden das eher seltsam, weil ich dadurch die Kinder zu sehr verhätschele und nicht genug abhärte. Ist da was dran?

...zur Frage

Wieso ist ein Bällebad gut für Kleinkinder?

Wieso ist ein Bällebad gut für Kleinkinder? Ich habe das einmal gehört, kann mich aber nicht mehr erinnern was der Grund war. Beziehungsweise was dadurch gefördert wird. Weiß das jemand von euch? Danke!

...zur Frage

Besenreiser durch Pille Maxim?

Kennt jemand das Problem? Ich hatte jahrelang nie Probleme mit der Pille & hab auch nie Besenreiser bekommen und nun, seit diesem Sommer entdecke ich überall vermehrt blaue/violette kleine Adern.

Ich dachte erst, dass es vom Kraftsport kommt, aber den habe ich (aus anderen Gründen) vor einem beendet. Entweder die sind damals dabei entstanden oder sie sind eben jetzt durch die Pille gekommen. Gut, ich habe es mit dem Kraftsport sehr übertrieben, mich manchmal (wahrscheinlich) nicht richtig aufgewärmt, und nahm auch sehr schnell an Muskelwachstum zu... aber kommen dadurch wirklich Besenreiser?

Mich wundert das alles nur, da ich diese Pille fast 2 Jahre ohne Probleme nehme und wie gesagt am Anfang überhaupt keine Probleme mit der Haut bekam. Ich hab nur einen Besenreiser gehabt, und der kam, weil ich mich einmal vor langer Zeit sehr doll an einer Tischkante gestoßen habe.

Ich habe vor 1/1/2 Monaten 2/3kg abgenommen, was erklärt, dass ich die Adern jetzt viel deutlicher sehe als vorher. Aber deswegen kommen doch keine Besenreiser? 2/3kg sind doch nicht viel? Ich hab vorher 50kg gewogen und wiege jetzt 47,5-48kg (kam durch eine Fastenkur)

vielleicht kann einer mir helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?