Zu wenig getrunken, wie Speicher wieder auffüllen?

3 Antworten

Normalerweise kannst du so schnell trinken wie du willst. Wenn du allerdings wirklich vollkommen ausgetrocknet bist, kannst du nicht einfach fünf Liter Wasser auf einmal trinken. Dann wird dein Blut zu sehr verdünnt und du kannst Probleme bekommen. In so einem Fall solltest du zum einen langsam trinken und zum anderen kein reines Wasser sondern z.B. Apfelschorle.

Du kannst trinken soviel du willst, es sollte allerdings etwas richtiges sein, also Mineralwasser oder Kräutertee. Schwarzer Tee wäre wegen dem Tein nicht und süße Getränke soll man überhaupt nicht so viel trinken. Ansonsten kannst du deinen Durst ruhig löschen.

Hallo Summertime,

du solltest trinken bis dein Körper keine Kreislaufprobleme mehr macht und zwar so schnell wie möglich ,damit der Blutdruck steigt und die Nieren auch was zu arbeiten bekommen. Eigentlich merkt man sehr gut,wann es einem dann wieder besser geht.

LG bobbys:)

Morgens joggen, mittags Kopfschmerzen - woran liegt es?

Immer wenn ich morgens laufen gehe habe ich Nachmittags, also ein paar Stunden später Kopfschmerzen, und das obwohl ich schon sehr darauf achte, mich nicht zu überanstrengen. Hat jemand eine Ahnung woher das kommen kann? Beim ersten Mal dachte ich, dass ich vielleicht zu wenig getrunken habe, aber ich habe dann das nächste Mal extra darauf geachtet danach zu trinken und habe dennoch später Kopfschmerzen bekommen.

...zur Frage

Starker Durst, häufiges Wasserlassen, Halsschmerzen, Schnupfen

Hey zusammen, ich bin 15 und weiblich. Ich habe seit Donnerstag starken Durst und häufiges Wasserlassen, das immer schlimmer wird (gestern habe ich mehr als 5,5L getrunken und musste 24 mal Wasserlassen, habe jedes mal/Liter gezählt) Heute habe ich auch 5,5L getrunken und habe immer noch Durst, ich musste heute 26 mal Wasserlassen. Gestern habe ich auch noch leichten Schnupfen und Halsschmerzen bekommen. Heute ist der Schnupfen richtig schlimm und Halsschmerzen auch, meine linke Halsseite tut ganz schön weh, aber nicht so sehr beim Schlucken, sondern auch wen ich mein Kopf bewege. Habe heute auch schon den ganzen Tag leichte Kopfschmerzen. Heute war echt schlimm, ich bin irgendwie so kraftlos, sitze, oder liege auch fast den ganzen Tag. Jedesmal wen ich aufstehe ist mir etwas schwindelig und ganz komisch. Fieber hab ich nicht. Ich habe nicht so richtigen Durst, als hätte ich sehr lange nichts getrunken, sonder einfach das große Verlangen nach Trinken. Wen ich auf Toilette muss (Wasserlassen) brennt es nicht und ich muss jedesmal ganz stark, da kommt richtig Druck und viel raus. Heute diese 26male musste ich ganz dringend und viel. Ich gehe Morgen zum Hausarzt. Ist es was ernstes? Was denkt ihr was mit mir ist? Was habe ich? LG und dankeschön

...zur Frage

Durstgefühl trotz viel Trinken

Hallo Leute! Ich habe die ganze Zeit ein großes Durstgefühl. Ich habe die letzte Zeit sehr viel getrunken (ich trinke eigentlich ziemlich wenig, habe mir aber vorgenommen mehr zu trinken), hat aber trotzdem nichts geholfen. Ich habe seit kurzen auch die ganze Zeit Heißhunger auf Schokolade. Kann mir da jemand helfen? Danke im Vorhinein lg Skisprungfan (14)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?