Zu viel Schlafen...

0 Antworten

neurologie

hallo ich bin 30 jahre alt und schlafe immer auf der rechten seite,als ich heute morgen aufgestanden bin war meine rechte seite vom ohr bis zum gesicht so ein taubheitsgefühl drinne ist bis jetzt immer noch also wenn ich die seite berühre merke ich das ....was kann das sein???

...zur Frage

Sehr tiefer Schlaf - schaltet das Gehör etwas ab?

Ich schlafe die letzte Zeit sehr gut durch, trotz Stress. Leider etwas zu gut. Morgens wache ich auf und merke im ersten Moment, dass mein Gehör lauter wird. Als sei es zuvor gedämmt gewesen. Sprich, ich hör alles ganz leise und auf einmal ganz normal von der Lautstärke her. Das ist leider auch mein Problem, denn trotz 5 unterschiedlichen Wecktönen (teils extrem laut), höre ich neuerdings meinen Wecker nicht und verschlafe. Sonst konnte ich mir immer sagen, um so und soviel Uhr bin ich wach ... meist war ich das dann auch vor dem Wecker.

Der Unterschied zu vorher, der mir auffällt ist, dass die letzten Wochen das Umfeld nachts lauter ist - aufgrund von Baustellen im und ums Haus. Da läuft dann schonmal nachts ein Bautrockner (finde ihn aber nicht sehr laut) und bei Wind klappert das noch nicht gedeckte Nebendach vor lauter Folien, an welchen unten jeweils ein Holzteil baumelt. Hört sich manchmal recht unheimlich an. Ein richtiges Schlagen. Schaltet sich daher mein Gehör etwas aus?

...zur Frage

Kennt jemand den Fachausdruck? Schlafstörung

Aufwachen während des Träumens, man träumt dass man eine Bewegung macht und es zucken die Muskel nach dem Aufwachen an der Stelle....

...zur Frage

Diagnose beim Arzt nicht möglich- bitte um Hilfe :(!

Hallo.

Seit langem habe ich einen Haufen Beschwerden, deren Grund für meinen Hausarzt nicht aufzudecken sind. Ich kann ausschließen, dass Medikamente und Ernährung eine Rolle spielen (Ernährung sehr bewusst dauerhaft umgestellt, Medikamente nehme ich noch nicht so lange). Zu den Symptomen: Ich bin dauerhaft müde, unabhängig davon, wie viel ich schlafe und wie anstrengend mein Tag verläuft. Dennoch komme ich nachts kaum zum Schlaf, da ich überdreht bin und es (selbst bei kältesten Temperaturen) viel zu heiß ist. Ich bin trotz guter Ernährung und ausreichender Bewegung und Aktivität stark übergewichtig. Ich habe oft ein steifes Gefühl in meinen Gelenken. Meine Finger und Füße schwellen in unregelmäßigen Abständen so stark an, dass meine Beweglichkeit der Gelenke eingeschränkt ist. Ich schwitze übermäßig viel (im Sommer bei heißen Temperaturen stärker, jedoch auch bei Minusgraden und vor allem Nachts). Insgesamt kann ich feststellen, dass ich oft ein starkes Hitzegefühl habe.

Selbstverständlich habe ich bereits recherchiert, jedoch komme ich nicht zu klaren Ergebnissen.

Ich bin 22 Jahre alt, weiblich und Studentin.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich in Erfahrung bringen könnte, was mir helfen kann.

Vielen Dank im Voraus an alle Experten und ebenfalls Betroffene :)!

...zur Frage

Schwitzen im Schlaf?

Einen wunderschönen,

Da ich beim googlen bzgl. Schwitzen im Schlaf zu 90% über die schlimmsten Krankheiten lese, erläutere ich hier meinen Einzelfall.

Ich bin über 3 Monate für einen Studentenjob bei Volkswagen angestellt und arbeite im 3 Schichtsystem( Früh, Spät, Nacht)

Gerade in der Nachtschicht ist mir aufgefallen, da ich ohnehin nur viel zu wenig Schlaf bekomme während der Nachtschicht, dass ich entweder morgens( nach 2-3 std Schlaf) aufwache und meine Stirn ziemlich feucht ist, sowie der Ausschnitt meines Tshirts, als auch wenn ich mal - blöderweise - einen Mittagsschlaf einlege.

Macht die Schichtarbeit und die verschieden Schlafrhythmen dem Körper zu schaffen und zeichnet sich das als Stress aus?

...zur Frage

Wie nennt man den Würfel, den man im Bett unter die Beine legt w/Lagerung (Hexenschuß)?

Wo bekommt man den Online zu kaufen? Muss der auf die Beinlänge abgestimmt werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?