Zu viel gegessen: Bauchschmerzen?

1 Antwort

bei mir hilft bei sowas ein möglichst heisser, ungesüsster espresso.

anschliessend 2 glas wasser trinken - alle 3-5 minuten aber nur einen schluck.

und am besten hinlegen und die nächsten 2 stunden keinerlei körperliche anstrengung, damit dein körper seine energie für die verdauung nutzen kann.

1

danke dude

0
11

ich hoffe es hat geholfen.

0

Zu wenig gegessen?

Mein älterer Bruder ist zur Zeit sehr gestresst mit seiner Arbeit und hat komplett seine Mahlzeiten vernachlässigt, dass seine Essgewohnheiten sich sehr verändert haben. Es ist schwer für ihn, noch etwas in sich zu bekommen und abgenommen hat er auch sehr. Mittlerweile auch Bauchschmerzen bekommen.

Danke im Voraus

LG

...zur Frage

Kann man Histamintoleranz selber feststellen?

Hallo,

ich habe oft Bauchschmerzen und andere Beschwerden wie Kopfschmerzen, Müdigkeit nach dem Essen und ich konnte leider nie den genauen Auslöser feststellen. Ich bin darauf gestoßen, dass es eine Histaminintoleranz sein könnte und das würde Sinn machen, da die Beschwerden vor allem auftreten, wenn ich Fisch oder Wurst gegessen habe.

Da müsste doch theretisch ein Antihistaminikum wie Lorano helfen, oder? Wenn ich also zum Essen eine Tablette einnehme, bin ich dann beschwerdefrei?

...zur Frage

Bauchschmerzen& Durchfall und Blähungen?

Hallo ich hätte gestern Abend sehr starken Durchfall& ein paar Bauchschmerzen die aber nach dem Durchfall verschwunden sind danach habe ich auch nichts gegessen Heute morgen haben die Bauchschmerzen wieder angefangen zusammen mit Blähungen Ich hatte mich etwas hingelegt & geschlafen die Bauchschmerzen wären während des liegens fast weg Doch als ich aufgestanden bin sind sie genauso stark wieder gekommen wie heute morgen

...zur Frage

Sind meine Bauchschmerzen psychisch bedingt?

Seit 2 Wochen habe ich mich intensiv auf eine Prüfung vorbereitet, die ich heute leider wahrscheinlich total verhauen habe. Ich ärger mich so, weil ich doch alles so gut konnte und mir dann vor Aufregung selbst im Weg stand. Vor der Prüfung habe ich Müsli gefrühstückt und nach der Prüfung am frühen Nachmittag ein Spiegelei auf Brot mit Schinken gegessen. Ich musste mir das Ei reinzwängen, weil mir nach der Prüfung richtig übel war und unter starken Bauchschmerzen und einem unwohlen Gefühl litt. Ich habe auch jetzt keinen Appetit mehr, weil mir so unwohl ist. Liegen meine Bauchschmerzen an dem Versagen der Prüfung oder kann es auch andere Ursachen haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?