Zu schwer mit 17 Jahren?

4 Antworten

Zeit habe ich zwar wenig. Aber ich gebe die ein paar Tipps.

Vermeide Essen mit hohem Energiegehalt. Schokolade also. Wenn es mal sein muss, lasse es bei einem Riegel. Es ist egal ob Vollmilch oder zartbitter. Vollmilch hat mehr Zucker und Zartbitter mehr Fett. Kalorien sind nahezu gleich.

Nudeln nehme Vollkorn oder Eiernudeln. Die Kohlehydrate werden durch den Fettgehalt besser gespeichert und halten Länger an.

Musst du mal Kuchen essen, dann nehme de Kuchen lieber mit Sahne, es geht, dass die Kohlehydrate sich durch das Fett nicht so schnell abbauen

Als gesunder oder Typ2-Diabetiker hast du Insulinproduktion. Vermeide Light-Getränke. Sie erhöhen die Insulinproduktion ohne dass du etwas zu dir nimmst. Damit bauen sich Kohlehydrate im Körper ab und du bekommst schneller Hunger.

Trinke Wasser oder ungesüßten Tee. 3-4 Liter am Tag.

Ich bin Typ1-Diabetikerin und musste einen Diabeteskurs mit machen. Mir machen Light- Getränke nichts aus. Wo das Insulin nichts wert ist, kann es auch nichts abbauen. Aber der Gesunde oder der Typ2-Diabetiker hat damit Probleme.

Bewegung ist sehr wichtig. Bei Stadt-Bussen eine Haltestelle vorher aussteigen und laufen. Das sind 500-100m Meter zur nächsten Haltestelle.Bei mir ist der Fußweg weiter zur Uni als mit dem Auto. Wenn es regnet, lasse ich mich zum Parkhaus fahren. Dann laufe ich im Trockenem. Aufzüge meiden und die Treppe nehmen. Bei Rolltreppen nicht stehen bleiben sondern laufen. Für mehr Bewegung brauchst du keine Zeit. Wer hat etwas dagegen, wenn du dich am Essenstisch mal etwas bewegst. Wer hat etwas dagegen in der Schule, dass du auf dem Pausenhof Kniebeugen machst.

Ich wünsche dir viel Erfolg.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ein Ernährungsberater wird dir weiterhelfen können. Er wird dich zu einer gesunden Ernährung beraten und dir auch sehr viele Tipps zum durchhalten geben können.

Es wird natürlich eine Weile dauern bis du dein Wunschgewicht erreicht hast aber ich bin sicher das Ergebnis wird super sein.

Über eine Ernährungsberatung sollte das möglich sein. Mein Enkel hat so über 20kg abgenommen, auch in deinem Alter. Er hält sich weitgehend an die Empfehlungen und hält sein Gewicht seit einigen Jahren. Er treibt keinen Sport, bewegt sich aber ausreichend.

Man nimmt 80% über die Ernährung ab und nur 20% über Sport und dergleichen. Sport und Bewegung ist für den Erhalt und die Kräftigung der Muskeln gut und wirkt sich auch positiv auf den Stoffwechsel aus.

Ich habe nach meiner Methode in drei Monaten ca. 19 Kg abgenommen. Ich bin 187cm und wog 99,9 Kg, jetzt aktuell heute morgen 82Kg, wobei dies z.Zt. leicht schwankt.

Das alles ohne Hunger, keine Diät, - nur die Ernährung geändert.

Wenn Du möchtest stell einen Freundschaftantrag, nur so können wir uns dann privat schreiben. Ich erzähle Dir dort wie ich dies mache.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe großen Respekt vor dir.

1

Was möchtest Du wissen?