Zu lange periode?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So schnell verblutest Du nicht an Deiner Periode, lass Dir da keine Angst machen. Aber es ist natürlich nicht allzu gut für den Körper, und 11 Tage sind zu lang.

Mich wundert, dass Deine schlaue Mama noch nicht auf die Idee gekommen ist, mal mit Dir zur Frauenärztin zu gehen. Das wäre mein Rat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
askgirl111 25.08.2014, 00:36

Sie ist schon darauf gekommen aber ich war mir nicht so sicher ob es was bringt weil ich ja erst seid neuem.meine Tage hab da ist es doch erstmal oft unregelmäßig

0
evistie 25.08.2014, 00:50
@askgirl111

Mit "Unregelmäßigkeiten" sind eher Zyklusverschiebungen, zeitweises Ausbleiben etc. gemeint. Nimm Deine zu lang andauernde Blutung bitte zum Anlass, Dich mal gründlich gynäkologisch untersuchen zu lassen. Dann weißt Du gleich, ob alles okay ist bei Dir.

7

Hallo, starke, lange anhaltende Monatsblutungen sollten immer ärztlich abgeklärt werden. Da muss keine schlimme Erkrankung dahinter stehen, aber Du solltest auf alle Fälle heute einen Termin bei der Gynäkologin vereinbaren. Wenn Du möchtest, kann Dich Deine Mutter ja begleiten. Ich weiß nun nicht, was Du unter dem Begiff "sehr, sehr viel Blut" verstehst. Wenn Du häufiger als 6 mal täglich Deine Binde wechseln musst, musst Du unbedingt zum Arzt. Alles Gute. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
askgirl111 27.08.2014, 21:54

Also so viel Blut kam nich dass ich am Tag 6 mal meine binde wechseln musste. Zum Glück ist es nun auch weniger geworden nur meine Mutter hat mir ein bisschen Angst gemacht was alles sein kann usw.

0

Was möchtest Du wissen?