Zu hoher Cholesterinspielge, obwohl ich bei der Ernährung so aufpasse…

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo...

-viel Obst mit Pektingehalt essen,z.B.Äpfel.Täglich vier große Äpfel mit Schale können den Cholesterinspiegel um bis zu 10% senken...

-öfter mal eine Tasse Schwarztee trinken.Das enthaltene Tannin(Gerbstoff) kontrolliert das Cholesterin...

-Knoblauch essen,der senkt die Blutfettwerte.Dann aber nach dem Essen etwas rohe Petersilie kauen.Das beschert einen guten Atem und versorgt nebenbei mit einer Extraportion Vitamin C !

Tipp:

wenn alles nicht hilft sollte man sich untersuchen lassen ob nicht doch ein evt.genbedingtes Cholesterin vorliegt(so wars bei mir)!!! Da helfen nur noch Medikamente!

LG Ah

Cholesterin wird von der Leber produziert und ist wichtig für Zellwände und die Hormonproduktion. Über die Ernährung lässt sich der Cholesterinspiegel nur zu 10-15 % regulieren!!!! Die Margarine macht nicht viel aus. Zur Einschätzung des Fettstoffwechsels ist es notwendig, nicht nur das Gesamtcholesterin zu betrachten, sondern auch HDL und LDL. Wenn Du einen hohen Cholesterinspiegel hast und das HDL auch gut ist, ist Dein Risiko recht klein. Ist das LDL hoch, ist das Risiko größer.

Ein zu hoher Cholesterinspiegel kann auch genetisch bedingt sein.

Da ist dann mit Ernährung nichts zu machen.

Was möchtest Du wissen?