Zu großen Schluck getrunken, jetzt immer noch Schmerzen

1 Antwort

Wie beamer05 schon gesagt,es ist eine Überdehnung,die erst abklingen muß - Du solltest noch ein bißchen Geduld haben, das gibt sich wieder. LG

Sehr starke Schluckbeschwerden und Halsschmerzen!? Was tun?

Hallo :) Ich habe seit gestern sehr starke Halsschmerzen. Abends sind noch Schluckbeschwerden dazugekommen. Habe gestern ganz viel Tee getrunken und bin dann ins Bett gegangen. Konnte aber nicht durchschlafen und bin jetzt an starken Schmerzen wieder aufgewacht. Habe vorher eine Dolo dobendan genommen und versucht weiter zu schlafen, aber es hat nicht funktioniert, weil die Tablette die Speichelfunktion angeregt hat und ich so noch öfters Schlucken musste, was mit großen Schmerzen verbunden ist. Wir haben leider keinen Salbeitee da und meine Eltern schlafen momentan, die möchte ich nicht aufwecken. Kann nicht mehr einschlafen und habe sehr starke Schmerzen. Mit Schmerztabletten kenn ich mich auch nicht aus. Bitte sagt mir nicht, ich solle zum Arzt gehen, denn es ist 5 Uhr morgens am Sonntag und meine Eltern schlafen. Was kann ich tun? Wenn ich Schmerztabletten nehme, welche?

...zur Frage

Luft geschluckt und deswegen Magenschmerzen - kann das sein?

Hallo,

Ich habe wohl heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit ein bisschen zu hastig getrunken und dabei sehr viel Luft anscheinend geschluckt. Nach nur ein paar schlucken (ich habe gemerkt das ich viel Luft geschluckt habe) hatte ich aufeinmal ein äußerst starken ziehen im Magen, aufstoßen musste ich nicht sofort. Erst im Laufe des Tages.

Nun aber tut mein Magen immernoch weh und der Vorfall ist schon 12 Stunden her. Kann es sein, dass ich immer noch zu viel Luft im Magen habe, oder was ist da los? Wenn ich Essen oder Trinken zu mir nehme, schmerzt es ebenfalls.

...zur Frage

Schluckbeschwerden und krank - was kann ich dagegen tun?

guten abend, also ich habe seit sonntag eine extrem heisere stimme also manchmal fällt sie ganz aus so dass man denkt ich flüstere.

ich dachte anfang das kommt vom feiern, weil ich samstag getrunken habe und da redet man auch ein bisschen lauter, jedenfalls hab ich heute schluckschmerzen bekommen und mittlerweile tun sie sooooo weh dass ich nicht schlucken wil!!

meine freundin und ich haben am sonntag aus der gleichen flasche getrunken und sie har das genau gleiche aber ist dazu noch erkältet, ich aber nicht!

Ich hab tyroqualin lutschtabletzen bekommen, kann ich irgend ein hausmittel dagegen benutzen? eiswürfel lutschen??

...zur Frage

Schluckprobleme bei Fleisch ! Was tun dagegen und was ist das?

Hallo, mir ist seit Jahren aufgefallen, dass ich Schluck und Kauprobleme mit dem Fleisch habe. Bei mir ist das so, dass ich minutenlang darauf rumkauen muss, egal welches Fleisch das ist .. ob es zart oder hart ist. Ich kann kein Fleisch sofort runterschlucken, wenn es zerkleinert wurde, da kriege ich sowas wie ne Schlucksperre. Aus diesem Grund vermeide ich das Fleisch so gut es geht. Ich habe es meinen Eltern auch schon gesagt, dass ich das Fleisch nicht richtig zerkauen und runterschlucken kann, aber sie wollen mich irgendwie nicht verstehen. Hat jemand Tipps wie ich das Fleisch kauen und schlucken trainieren kann? Weil, vorher habe ich für mein Leben gern Fleisch gegessen. Aber seitdem dieses Problem aufgetaucht ist nicht mehr. Weiß jemand was das vielleicht sein könnte? Wäre dankbar für eine Antwort ! :) eure Melina

...zur Frage

Wie kann ich den Juckreiz nach einem Wespenstich lindern?

Mir ist gestern eine Wespe unters Shirt geflogen und hat mich in die Taiklle gestochen. Im ersten Moment hat es furchtbar weh getan, dann noch einige Stunden heftig gebrannt, und heute hab ich noch eine große rote Schwellung. Das ginge ja noch, vor allem aber juckt das ganz heftig. Was kann man dagegen machen? Helfen da auch die Mittel, die man sonst bei Mückenstichen nimmt, Fenistil oder sowas? Und wie lange dauert es etwa, bis das heilt?

...zur Frage

Immer stärker werdende Schmerzen im Hals beim Schlucken!!

Hey, ich hatte vir 3Tage leichtes Fieber , begleitet von leichten Halsschmerzen. Das Fieber ist jetzt weg, die Halsschmerzen sind jetzt das Problem. Sie wurden in diesen 3 Tagen langsam immer schlimmer! Also es sind keine Halsschmerzen, der hals tut nur beim Schlucken weh. Mittlerweile fast nicht mehr auszuhalten, ich habe angst immer zu schlucken weil das so weh tut. Auch wenn ich esse oder trinke tut dasweh, das ist schrecklich! Ich hab jetzt einen Salbeitee gekauft und ihn getrunken aber es ist immer noch nicht weg? Ich wollte heute zum Arzt aber ich hatte keine Zeit und als ich da war war es schon zu... Ab und zu habe ich auch einen hustreiz,aber nicht so oft. Meine Mutter hat auch gesagt das meine Mandeln nicht geschwollen sind...und ich weiß nicht wie mandeln aussehen um es auch sehen zu können..jedenfalls tut esbauch leicht weh wenn ich mit den Finger auf meinen hals drücke und meine stimme ist heiser geworden (seit heute Nachmittag). Was soll ich tun ich kann das nicht mehr aushalten!habt ihr paar gute haushaltstipps? Und wisst ihr was das ein könnte?danke im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?