Zitternde Hände - Probleme im Kleinhirn - welche?

2 Antworten

Du meinst wohl den zerebellären Tremor.... Dafür ist häufig multiple Sklerose oder Alkoholismus ursächlich.

Frage zum Hirndruck

Hallo,

ich war heute beim Augenarzt gewesen, dort wurde ich vom Hausarzt hin bestellt, da ich seit ca. 5 Wochen immer Kopfschmerzen habe und Schmerzen in den Augen, es wurde allerdings nix festgestellt, außer meine leichte Kurzsichtigkeit, welche aber schon seit ca. 2009 bekannt ist. Er sagte, dass ich einmal zum Hausarzt / Internisten soll um dort meine Schilddrüse zu überprüfen, wegen einer eventuellen Schilddrüsenüberfunktion, dass kann ja auch mit dem Augendruck zusammen hängen. Dann soll ich noch zum Neurologen, die Hirnströme messen lassen und eventuell ein CT gemacht werden. Nun habe ich einen relativ schnellen Termin (nächste Woche Freitag) beim Neurologen bekommen, nun mache ich mir dementsprechend Gedanken, dass es vielleicht was schlimmes sein kann, Gehirntumor, Aneurysma, Blutung, ..? Ist vielleicht etwas übertrieben, bin dort aber ehrlich gesagt leicht hypochondrisch veranlagt. Er hat meinen Hirndruck gemessen, der war in Ordnung, dass fand er und ich auch gut, meine Frage ist nun - kann trotz keinem erhöhten Hirndruck eine schlimmere Hirnerkrankung vorliegen? Oder ist es doch eher was harmloses, frage dass um mir die Zeit bis zur neurologischen Untersuchung etwas leichter zu machen um mir nicht immer Gedanken zu machen.

Gruß.

...zur Frage

Wie schädlich ist Koffein im Vergleich zu anderen Stimulanzien?

Was ist schädlicher für den Körper - Koffein in hohen Dosen (ab 600mg) oder Stimulanzien (Ritalin, Amphetamin 10mg) in medizinischen Dosen? LG

...zur Frage

Dissoziation? Derealisation? Gehirnschaden?

Hallo,

kann nicht mehr klar denken und habe das Gefühl nicht sprechen zu können was aber funktioniert.

Fühle mich so als würde ich nichts mehr verstehen können und wäre völlig benommen. Mein Körper fühlt sich auch merkwürdig an. Kann es nicht wirklich beschreiben.

Habe eben auch in einer Psychiatrie angerufen. Neurologisch wurde (mehr oder weniger) schon einiges abgeklärt, aber ich denke man könnte etwas übersehen haben!?

Was sind das für Zustände die immer schlimmer werden und immer unfassbarer.

Oder wäre ich besser beraten mit der 112?

...zur Frage

Kann man einfach so "verblöden"?

Hallo,

ich weiß, die Frage klingt schräg!

Mir geht es um folgendes. In meiner ersten Frage hier beschrieb ich einen Symptom-Komplex der seltsam ist.

Meine Frage ist nun, ob es Erkrankungen gibt bei denen man plötzlich alles vergisst oder sich nicht mehr bewegen kann?

...zur Frage

Restless Legs - Was hilft beim Einschlafen und kann das mit einem Prolaktinom zusammenhängen? ?

Da ich mit Mitte 20 noch recht jung bin und immer dachte "Restless Legs" (Unruhige Beine) bekommen nur ältere Leute, bin ich mir anfangs nicht sicher gewesen, ob es nur Einbildung ist:

Das Gefühl kommt immer Abends, wenn ich schlafen will, oder wenn ich tagsüber längere Zeit sitze. Es ist eher ein ungutes Gefühl, als ein "Schmerz" - das wäre wirklich zu viel gesagt. Aber es ist extrem nervig: Ich muss dann ständig die Waden anspannen, damit das Gefühl hinterher ein paar Sekunden weg ist... Daher habe ich starke Probleme mit dem Einschlafen... Ich habe gelesen, dass es auch an Eisenmangel liegen könnte, deswegen habe ich mir Eisenkapseln ans Bett gestellt und nehme davon eine, wenn es überhaupt nicht mehr geht. Bei einer Blutuntersuchung war mein Eisenwert im unteren Normalbereich - und das wahrscheinlich auch nur, weil ich die Kapseln vorher genommen habe. Woran kann Eisenmangel liegen - ernähre mich normal (bin z.B. keine Vegetarierin) ?

Da ich nicht "abhängig" von Eisenkapseln werden möchte - was kann man noch gegen Restless Legs am Abend/ beim Einschlafen tun? Gibts vielleicht jemanden der es auch hat und mir einen Tipp geben kann ?

Und zum Schluss: Vor kurzem wurde bei mir ein Prolaktinom festgestellt (gutartiger, Prolaktinbildender Hypophysentumor) - kann es auch sein, dass dieses komische Gefühl in den Beinen damit zusammenhängt ?

Wäre echt dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen kann bzw. einen Tipp geben kann! Danke!

...zur Frage

Nebenwirkungen der Tiefen Hirnstimulation bei Parkinsontherapie?

Ich habe von vielen Nebenwirkungen gehört in Bezug auf die tiefe Hirnstimulation. Kann mir jemand genaueres nennen? Wisst ihr, wie groß die Wahrscheinlichkeit zu Komplikationen/Nebenwirkungen ist und was das für welche sein können? Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?