Zittern beim Trinken im Lokal, was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist auf eine Überkonzentration zurückzuführen. Ich hatte das früher auch.

Dann habe ich angefangen mich selbst zu suggerieren. Die Aufmerksamkeit auf den Atem lenken, gleichmäßig atmen und dabei immer innerlich sagen, ich bin ruhig, ganz ruhig.

Den Arm mehr führen als einfach nur hochheben und den Arm oder die Hand dabei anschauen oder einfach ein imaginäres Ziel vor den Augen fixieren.

Zusammenreißen nützt gar nichts, da regierst du nur noch mehr über. Festmachen ist immer eine Blockierung, die mehr schadet als nutzt. Einfach loslassen, natürlich nicht das Glas, sondern die Anspannung ist viel besser.

Wenn das Zittern nur dann auftritt, wenn du unter Leuten bist, hat das rein psychische Gründe. Angst, Panickattacken, Nervosität können Auslöser dafür sein. Um das zu verhindern, würde dir eine Psychotherapie weiterhelfen, deinen Alltag zu bewältigen. Die Behandlung kombiniert meistens kognitive Therapie mit einer Konfrontationstherapie. Zuerst muss man die Ursachen der Angst finden. Die Angst muss einfach weg...

Da das Zittern ja anscheinend meist dann auftritt, wenn du in Gesellschaft anderer Menschen bist, würde ich meinen, dass das psychische Gründe hat. Und daher solltest du dir am besten professionelle Hilfe holen, da solche Zustände ja nicht dauerhaft sein sollten.

3

Ok. Bin aber in sämtlichen vereinen und habe immer mit fremden menschen zu tun und kein problem damit. nur eben bei gewissen sachen.

0

Blut im linken Nasenloch und starkes Zittern und beben bei mir und meinem Freund. Was könnte das sein?

Hallo liebe Community. Schon seit einigen Wochen habe ich ein unangenehmes zittern im linken Nasenloch und man sieht das zucken auch wenn ich vorm Spiegel stehe. Wenn ich in mein linkes Nasenloch Sehe ist da eine ganz rote blutige stelle. Mein Freund hat das selbe nur ist sein nasenzittern noch viel extremer als bei mir. Es fing bei mir wenige Monate nachdem ich zu ihm gezogen bin an. Es macht mir ziemlich angst und ich habe keine Idee was das sein könnte. Vorallem weil wir das plötzlich beide haben! Über einige hilfreiche Antworten wäre ich extrem dankbar! Ich bin übrigens 20 rauche nicht und habe auch kein Übergewicht.

...zur Frage

Meine symptome

Zu mir : 17 Jahre alt, 176cm, 52kg( wie kann ich zunehmen?), 1h sport plus 40min schulweg jeden Tag. 10h Schlaf, keine Mangel, alles perfekt nur fühlt es sich jeden Tag an wie starke Kreislaufstörungen aber Effortil will mir meine Mutter auf keinen Fall erlauben! Und Rosmarin Tinktur hilft mir nicht :( Meine Symptome: - Kein fester Stand, immer wackelig( auf den Füssen) - Magenleere/knurren trotz kein appetit - Magenkrämpfe nach Brot und Milch( aber keine Allergie) oder auch einfach so - Kann oft nicht einschlafen(1-2h) - innere Unruhe - immer Angst dass meine Symptome nie weggehen - Oft plötzliche Übelkeit aber ohne übergeben - Atemnot - Schwindel(oft links) aber Ohr und gleichgewichtstest war ok - Oft Appetitlos. Aber wenn ich draussen bin dann muss ich jede Stunde was essen :( - Schwäche in form von : muss meinen hals auf die seite oder nach vorne neigen und auch meinen Rücken zusammenziehen dann ist es perfekt - Müdigkeit - Oft Gefühl neben mir zu stehen - Oft Gefühl kurz vor dem Umfallen zu sein - Lustlosigkeit - Herzrasen - taube Finger - oft Wasser lassen (trinke 1-2Liter im winter am Tag) - Kann nicht lange stehen oder laufen wegen schlimmer Erschöpfung nach 3 h Spaziergang :(

Habe Skoliose (20grad, ärzte sagen da kann man nix machen)

Alles seit dem Sommer Vor allem passiert das in der Schule obwohl ich es eigentlich liebe dort zu sein!!!

Welcher Arzt könnte mir helfen? Neurologe ?

...zur Frage

Alles nur Nervösität und Angst?

Ich bin 18 Jahre alt und männlich. Erstmal eine kleine Vorgeschichte, vor 2 Wochen bin ich zu meinem Hausarzt gegangen weil ich eine Art Stechen und Druck in meiner linken Brustkorbhälfte verspürt habe. Wir haben ein EKG gemacht und festgestellt dass mit meinem Herzen alles in Ordnung ist. Da das Stechen bis heute nicht besser geworden ist, habe ich nun nächste Woche einen Termin beim Orthopäden. Seit 4 Tagen aber ungefähr ist mir den ganzen Tag lang über schwindelig und ich bin recht müde.. was an einer Verspannung liegen könnte. Seit gestern spüre ich meinen Herzschlag recht doll und lässt mich abends nur schlecht einschlafen, sowie zitter ich jetzt nun schon einwenig und jucke mich manchmal. Ich weiß nun nicht ob das mit dem lautem Herzschlag und dem zittern kommt weil ich vor Angst ziemlich nervös bin, da ich mir echt sorgen machen dass ich doch irgendwas mit dem Herzen habe, was mich mit meinen 18 jungen Jahren ziemlich bedrückt. Vielleicht achte ich einfach nur zu sehr auf meinen Herzschlag... denn je mehr ich drauf achte, desto schneller wird er auch... Ich weiß einfach nicht ob ich mir zu viele Sorgen um mich mache.. Bevor jetzt sofort die Antwort kommt "Geh zum Arzt"... hab ich sowieso vor. Möchte bloß wissen ob das vielleicht prägnante Symptome für etwas schlimmes sein können.

...zur Frage

Gelegentlich nervöses Zittern - muss man damit zum Arzt?

Wenn ich aufgeregt bin, zittere ich manchmal sehr stark, also nicht nur ein bisschen, sondern fast schon ein richtiges Schlottern, und auch sonst bin ich schnell zittrig, zum Beispiel wenn ich wenig geschlafen habe. Ist das normal oder ist das etwas, was der Hausarzt oder Neurologe abklären sollte?

...zur Frage

Zittern nach Heißem Duschen

Hallo community,

diese Frage möchte ich mal gerne an euch richten. Ich dusche gerne lang und warm / heiß. Meistens morgen nach dem Frühstück.

Sehr oft ist es bei mir so, dass wenn ich mich nach dem Duschen wieder hinsetze meine Finger sehr zittrig sind. Wie als ob sie total nervös wären. Mein ganzer Körper wirkt auch irgendwie "zittrig", also irgendwie nicht entspannt.

An was liegt das denn, habt ihr das auch? Würde mich echt mal interessieren

Danke :-)

...zur Frage

Hände zittern, unerklärliche blaue Flecken HILFE!

Halloe Leute :) ich hoff mal das mir hier jmnd weiterhelfen kann :) also ich habe in letzter zeit komische dinge an meinem körper bemerkt, z.b. dass meine hände immer zittern , ich dachte am anfang das ich vlt unterzucker habe da mein vater und mein opa diabetiker sind aber immer wenn ich es messe ist mein zucker gut und meine hände sind immer kalt und ich kriege blaue flecken am körper obwohl ich nie sport treibe oder so.. meine lippen sind immer trocken und ich hab schweißausbrüche sogar wenn es kalt ist.. das sind alles dinge die ich bis jetzt nie hatte und ich hab echt angst kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?