Zittern beim Trinken im Lokal, was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist auf eine Überkonzentration zurückzuführen. Ich hatte das früher auch.

Dann habe ich angefangen mich selbst zu suggerieren. Die Aufmerksamkeit auf den Atem lenken, gleichmäßig atmen und dabei immer innerlich sagen, ich bin ruhig, ganz ruhig.

Den Arm mehr führen als einfach nur hochheben und den Arm oder die Hand dabei anschauen oder einfach ein imaginäres Ziel vor den Augen fixieren.

Zusammenreißen nützt gar nichts, da regierst du nur noch mehr über. Festmachen ist immer eine Blockierung, die mehr schadet als nutzt. Einfach loslassen, natürlich nicht das Glas, sondern die Anspannung ist viel besser.

Wenn das Zittern nur dann auftritt, wenn du unter Leuten bist, hat das rein psychische Gründe. Angst, Panickattacken, Nervosität können Auslöser dafür sein. Um das zu verhindern, würde dir eine Psychotherapie weiterhelfen, deinen Alltag zu bewältigen. Die Behandlung kombiniert meistens kognitive Therapie mit einer Konfrontationstherapie. Zuerst muss man die Ursachen der Angst finden. Die Angst muss einfach weg...

Da das Zittern ja anscheinend meist dann auftritt, wenn du in Gesellschaft anderer Menschen bist, würde ich meinen, dass das psychische Gründe hat. Und daher solltest du dir am besten professionelle Hilfe holen, da solche Zustände ja nicht dauerhaft sein sollten.

Ok. Bin aber in sämtlichen vereinen und habe immer mit fremden menschen zu tun und kein problem damit. nur eben bei gewissen sachen.

0

Im sitzen schwindelig und im liegen gehts. Wetterbedingt oder psychische sache?

Mir wurde gestern abend als ich zu bett ging richtig schwindelig. Im sitzen hat es sich richtig gedreht und im liegen ging es aber. hinzu hatte ich auch leichte Kopfschmerzen. Ich weiß nicht woran daa lag. Vielleicht habe ich zu wenig getrunken odee es kommt vom wetter. Ich habe auch eine schilddrüsenunterfunktion. Laut meiner ärztin vor zwei wochen sind die werte in ordnung. hatte dazu auch herzklopfen und meine hände haben kurz gezittert. Ich weiß nicht was daa alles ist. Mache ich mich wegen meiner arbeit verrückt wegen der klausur? Vielleicht verspannung oder psychisches. Ich weiß es nicht

...zur Frage

Was kann das nur sein, bin ich ernsthaft krank?

Hallo ich habe ein dringendes problem vor gut einer halben bis dreiviertel Stunde aufgewacht weil ich ein komisches Gefühl in der Nase hatte als ob ich gleich Nasenbluten bekäme. Daraufhin kam in mir ein komisches Gefühl hoch wo darauf ich nicht mehr liegen konnte. Als ich mich aufsetzte bekam ich Herzrasen und mir wurde übel. Ich ging zur Toilette weil ich dachte das ich was loswerden muss doch ich hatte nur harndrang. Ich sah auch total blass aus und hatte kalten Schweiß. Als ich mich wieder hingelegen hatte fing ich an zu zittern und an der Brust zitterte ich auch. Das ging ca.10 min. dann hörte alles auf. Woran kann das liegen bzw. Was kann das sein?? Danke im voraus

...zur Frage

Schwindel, Sehschwäche und Zittern

Seit ungefähr einer Woche kann ich nicht mehr so gut sehen und sehe vieles verschwommen, hinzu kommt ein ständiger Schwindel und meine Hände sowie die Lippen/der Kiefer zittern andauernd.

Weiß vllt jemand was das sein könnte?

...zur Frage

Blut im linken Nasenloch und starkes Zittern und beben bei mir und meinem Freund. Was könnte das sein?

Hallo liebe Community. Schon seit einigen Wochen habe ich ein unangenehmes zittern im linken Nasenloch und man sieht das zucken auch wenn ich vorm Spiegel stehe. Wenn ich in mein linkes Nasenloch Sehe ist da eine ganz rote blutige stelle. Mein Freund hat das selbe nur ist sein nasenzittern noch viel extremer als bei mir. Es fing bei mir wenige Monate nachdem ich zu ihm gezogen bin an. Es macht mir ziemlich angst und ich habe keine Idee was das sein könnte. Vorallem weil wir das plötzlich beide haben! Über einige hilfreiche Antworten wäre ich extrem dankbar! Ich bin übrigens 20 rauche nicht und habe auch kein Übergewicht.

...zur Frage

Alles nur Nervösität und Angst?

Ich bin 18 Jahre alt und männlich. Erstmal eine kleine Vorgeschichte, vor 2 Wochen bin ich zu meinem Hausarzt gegangen weil ich eine Art Stechen und Druck in meiner linken Brustkorbhälfte verspürt habe. Wir haben ein EKG gemacht und festgestellt dass mit meinem Herzen alles in Ordnung ist. Da das Stechen bis heute nicht besser geworden ist, habe ich nun nächste Woche einen Termin beim Orthopäden. Seit 4 Tagen aber ungefähr ist mir den ganzen Tag lang über schwindelig und ich bin recht müde.. was an einer Verspannung liegen könnte. Seit gestern spüre ich meinen Herzschlag recht doll und lässt mich abends nur schlecht einschlafen, sowie zitter ich jetzt nun schon einwenig und jucke mich manchmal. Ich weiß nun nicht ob das mit dem lautem Herzschlag und dem zittern kommt weil ich vor Angst ziemlich nervös bin, da ich mir echt sorgen machen dass ich doch irgendwas mit dem Herzen habe, was mich mit meinen 18 jungen Jahren ziemlich bedrückt. Vielleicht achte ich einfach nur zu sehr auf meinen Herzschlag... denn je mehr ich drauf achte, desto schneller wird er auch... Ich weiß einfach nicht ob ich mir zu viele Sorgen um mich mache.. Bevor jetzt sofort die Antwort kommt "Geh zum Arzt"... hab ich sowieso vor. Möchte bloß wissen ob das vielleicht prägnante Symptome für etwas schlimmes sein können.

...zur Frage

Extremer Herzschlag und starkes zittern! Einfach nur keine Belastbarkeit vorhanden oder vielleicht doch eine Krankheit?

Hallo! Ich arbeite seit 4 1/2 Jahren im Einzelhandel, also im aktiven Vertrieb! Natürlich besuchen die Kunden nicht immer nur den Shop, um etwas zu kaufen. Natürlich kommen da auch mal Beschwerden ins Spiel, und da treten meine Probleme auf! Es ist mal mehr, mal weniger, aber wenn ein Kunde unruhig wird, oder wenn ich merke, dass er es bald wird, bekomme ich sehr heftigen Herzschlag und beginne zu zittern! Ich kann eigentlich behaupten, keine Angst zu haben, trotzdem reagiert mein Körper so, als hätte er es. Da kann selbst der kleinste Zwerg vor mir stehen, sobald er sich aufregt, schießt bei mir das Adrenalin hoch! Und das stört mich! Ich habe mir jetzt Baldrian Perlen geholt und bin mal gespannt auf die Wirkung, aber ich will ja auch nicht ewig davon abhängig sein. Innerlich kann ich mir immer sagen, dass mir die Beschwerde eigentlich egal sein könnte das miciht betrifft, aber beruhigt weder Herz noch Körper :D Hat jemand eine Lösung für mich, weil das ist echt lästig für den Alltag.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?