Zirkonkronen

1 Antwort

Hallo,die Behandlung,der Kronenaustausch ist wahrscheinlich der Grund für die Vermehrung der Bakterien gewesen und hat somit die Zahnfleischentzündung ausgelöst. Da eine Parodontitis nicht harmlos ist,sondern die Entzündungsbakterien in den Blutkreislauf gehen sollte schnell gehandelt werden.Meiner Meinung nach hat der Zahnarzt nicht richtig reagiert,wenn er eine Kronenrandverlängerung machen will,er müsste die Lage richtig einschätzen und erst die Entzündung beseitigen ,vor allem die Ursache. Gibt es bei ihnen in der Nähe einen guten ganzheitlichen Zahnarzt der ganzheitlich praktiziert?Er wäre sehr zu empfehlen,ich selbst habe mir einen gesucht.Diese Zahnärzte testen auch aus,welche Zahnmaterialien der Patient verträgt und entscheidet je nach Ergebnis.Eventuell liegt eine Unverträglichkeit gegenüber dem Zirkon vor.Ein "normaler"Zahnarzt streitet das aber meist ab.Ich selbst habe auf dem Gebiet schon viele negative Erfahrungen machen dürfen und bin froh,nun diesen ganzheitlichen Zahnarzt gefunden zu haben.Unter GZN kann man so einen Zahnarzt in seiner Nähe finden.Ich wünsche viel Glück und alles Gute,Elli

Was möchtest Du wissen?