Zink gut für die Haut?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Also man muss ja keine Nahrungsergänzungsmittel nehmen, wenn man nicht genau weiß, dass einem das auch fehlt.
  2. Es gibt Zinksalbe für die Haut für Pickel, Entzündungen etc. Die beste ist von CMD (Internet oder Reformhaus).
  3. Die Zinkkapseln vom DM oder Rossmann usw. kann man auch nehmen und helfen bei Haut, Haare, Nägel. Da würde ich aber eher Kieselerde empfehlen. Das hilft wirklich gut.

Nun kommt es eben darauf an, wofür du das genau haben willst. Das kann man aus deiner Frage leider nicht so genau erkennen, wo dein Problem liegt. Aber kurz, ja es hilft der Haut.

Hallo, Zink ist gut für das Immunsystem und man sollte gerade jetzt im Winter ausreichend davon zu sich nehmen.Zink ist wichtig für unsere Zellen,man kann Säfte,die mit Zink angereichert sind kaufen und bei Verletzungen gibt es auch Salben,die den Zusatz Zink enthalten,da es die Zellerneuerung fördert.Bei ungewollter Kinderlosigkeit kann sogar Zinkmangel die Ursache sein ,da es in wenigen Nahrungsmitteln in ausreichender Menge vorhanden ist.

Von Säften habe ich noch nichts gehört, aber ich lutsche gerne die Zinkletten Verla aus der Apotheke. Allerdings nicht ganz billig. Mir hilft Zink jedoch Erkältungen abzuwenden. Wenn ich merke, da ist was im Anflug, nehme ich ca. die doppelte empfohlene Tagesmenge. Das hiflt und wehrt die Erkältung ab!

Was möchtest Du wissen?