Ziemliches Hohlkreuz, welche Übungen helfen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erste Regel beim Hohlkreuz ist die gerade Sitzhaltung. Teilweise entsteht das Hohlkreuz sogar erst durch falsches, gekrümmtes Sitzen. Das wird auch im angehängten Video so gesagt, bei dem du spezielle Übungen beim Hohlkreuz findest.

http://www.youtube.com/watch?v=LCdgoepVDt4

Ein Hohlkreuz kann mann man durch gezielte Übungen und eine Aufrechte Haltung positiv beeinflussen und nach einiger Zeit kann es ganz verschwinden. www.gesundheitsfrage.net/tipp/richtige-haltug. Diese sollte sowohl beim Gehen als auch im Sitzen eingenommen werden. Sehr gut sind Pilatesübungen, die die Rücken- und Bauchmuskulatur stärken. Rücken- und Bauchmuskeln umschließen die Wirbelsäule wie ein Gürtel und stützen sie.

Verantwortlich für ein Hohlkreuz ist immer eine Kombination aus zu schwacher Bauchmuskulatur, verkürzter Rückenstrecker und zu schwacher Hüftstrecker.

Wenn man etwas gegen sein Hohlkreuz tun möchte, muss zunächst diese Muskulatur gekräftigt (Bauch und Hüfte) bzw. gedehnt (Rücken) werden. Neben den muskulären Voraussetzungen muss dann auch die Haltung verbessert werden - durch ständige Selbstüberprüfung und Korrektur. Auch eine Kontrolle der Schlafsituation und der Situation am Arbeitsplatz (z.B. Ergonomie der Büromöbel) helfen dabei unterstützend mit.

Übungen oder andere Maßnahmen zur Kniegelenks-Stärkung?

Huhu liebe Community,

ich hatte vor etwas über einem Jahr einen Hexenschuss. Der ist soweit wieder in Ordnung, ich mache auch regelmäßig Übungen für meinen Rücken usw. - aber damals hat meine Physiotherapeutin mir geraten, mich nicht mehr so oft zu bücken.

Ich habe mich daran gehalten, gehe jetzt öfter in die Hocke. Mit dem Ergebnis, dass es zwar meinem Rücken gut geht, aber meine Knie immer mehr schlapp machen ... :-(

Da ich grundsätzlich der Typ bin, der lieber aktiv was tut, statt sich irgendwann nur noch Schmerztabletten reinzuziehen und zu jammern, würde ich jetzt gerne meine Knie irgendwie stärken. Nur fällt mir leider nicht ein, wie. Kennt ihr vielleicht irgendwelche Übungen, Mittelchen oder was auch immer, womit ich meine Knie schützen und aufbauen kann? Ehe ich aus der Hocke überhaupt nicht mehr ohne fremde Hilfe hoch komme? :-)

Bin über jeden Tipp dankbar!

...zur Frage

Was tun bei ungleicher Beinlänge?

Bei mir wurde vor ca. 10 Jahren festgestellt das ich ungleiche Beine habe. Mich hat damals ein Passant einfach darauf angesprochen, das ich eine Fehlstellung habe als er mich laufen gesehen hat. Er hat mir daraufhin eine Übung gezeigt mit der ich die Beine wieder in die gleiche Länge bringen kan. Funktioniert einwandfrei. Nur mache ich die Übung sehr selten weil nie große Bechwerden hatte, manchmal ein ganzes Jahr nicht wobei man sie eigentlich täglich machen sollte. Die Beine sind nämlich relativ schnell wieder ungleich lang und ich merke das in letzter zeit wieder öfter beim gehen.

Meint ihr ich sollte deswegen mal zum Arzt oder reicht es wenn ich tägliche diese Übung mache? Viel mehr als irgendwelche Übungen verspreche ich mir von einem Arztbesuch nämlich auch nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?