ziehen/stechen in der kniekehle

3 Antworten

Hi

erstmal danke für deine antwort joanna! Ja ich weiß schon das das beste wäre den artz aufzusuchen. allerdings hab ich heute zu meiner verwunderung keine schmerzen mehr beim durchstrecken und laufen (nur leichtes ziehen ähnlich wie beim dehnen). kann es sein das die sehne o.ä. durch die etwas unorthodoxe bewegung etwas zustark belastet wurde und daher der schmerz? anders könnte ich mir nicht erklären das ich am mittwoche kaum laufen konnte und heute fast alles wieder optimal ist...

Liebe/r moritz10,

bitte achte in Zukunft darauf Reaktionen zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen Deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Herzliche Grüße,

Karina vom gutefrage.net-Support

0

Hallo moritz10, das ist natürlich möglich, aber eine Ferndiagnose kann mal nun nicht stellen. Sollte es wieder schlimmer werden, dann begib dich bitte umgehend in ärztliche Hände (vielleicht kann dir dein Verein einen guten Sportmediziner nennen). LG und schnell gute Besserung, joanna11

0

Hallo moritz10,

genau dieses Stechen ist für mich ein untrügliches Zeichen, dass das Band schon wieder gezerrt wurde;

gib sofort jegliches Training und Spiel auf, und geh zu deinem oder einen sonstigen guten, erfahrenen Orthopäden, hörst du ?

nur laufen zu können, ist zu wenig !!!

Viele Grüße, Alois

Hallo moritz10, begib dich bitte umgehend in ärztliche Behandlung. Am besten wäre dein dich bis jetzt behandelnder Arzt. Es wäre vielleicht fatal, wenn du so weiterspielst. Lass es abklären, dann bist du auf der sicheren Seite. Und auch wenn du nochmal pausieren müsstest: Du weißt, wie es anderen Spielern ergeht, du kommst nicht drumherum das untersuchen zu lassen, die Folgen sind nicht abzusehen, wenn du es nicht tust. Auch wenn du (wahrscheinlich) noch sehr jung bist, und am liebsten weitermachen würdest: Du kannst damit alles auch schlimmer machen und würdest deinem Verein irgendwann vielleicht gar nicht mehr zur Verfügung stehen können. LG, joanna11

Sind Schwellungen (Gesicht) normal bei ungesunder Ernährung und wenig Sport?

Hallo

ich habe lange Zeit(mehrere Jahre) keinen Sport gemacht. Mein Gesicht sah dann geschwollen aus so groß.

Dann hab ich wieder Sport angefangen und mich gesund ernährt und sie sind besser geworden. Jetzt werden sie oft besser und dann wieder schlechter wenn ich mich ungesund ernähre oder keinen Sport mache innerhalb von ein paar Tagen. Ich habe mal mich 2/3 Monate gesund ernährt und Sport gemacht und danach 1/2 Monate keinen Sport mehr gemacht und mich nicht mehr so gesund ernährt, da kamen die Schwellungen dann erst wieder im 2/3 Monat.

Muss ich mich eine längere Zeit gesund ernähren und Sport machen sodass die Schwellungen nicht mehr oft kommen und ich mich auch mal 1-2 Tage ungesund ernähren kann ohne Probleme ? Was glaubt ihr?

...zur Frage

Stechender schmerz an der rechten seite der rechten Kniekehle, aber nur wenn ich dsa bein strecke.

Hallo, Seit gestern abend habe ich aufeinmal einen höllischen stechenden schmerz an der rechten seite der rechten kniekehle, der schmerz kommt aber nur vor wenn ich mein bein versuche auszustrecken, also z.B beim laufen solang ich mein bein angewinkelt halte schnerzt es nicht. was kann das sein?

...zur Frage

Oberschenkelschmerzen bis in die Kniekehle

Hallo, ich habe jetzt nun schon seit längerer Zeit bei gewissen Aktivitäten, wie zb lange gehen (halbe stunde), treppen steigen, treppen runter, beim bücken zum Boden, beim Sitzen mit ausgestreckten Beinen (komm dann auch wegen den Beschwerden nicht an die Zehenspitzen an) Schmerzen. Die ziehen vom Oberschenkel (hinten) bis in die Kniekehle (hinten). Das Bein schläft auch ab und zu mal ein. War schon beim Ortopäden und habe die Probleme beschrieben. Der machte darauf hin ein Röngenbild von meinem Knie, wo er nichts feststellen kann. Und danach hat er mich nach hause geschickt. Die Schmerzen sind ja aber trotzdem noch da.... . Hatte von euch vielleicht jemand schon mal so etwas, wenn ja was kann es sein? Sollte ich nochmal zu einem anderen Arzt gehen?

PS: Falls es wichtig ist, bin 21 und habe noch dazu eine minimale Skoliose von 10 Grad. Würd mich auf Antworten freuen. Liebe Grüße. ; )

...zur Frage

Starke Kniekehlenschmerzen.

Vor einigen Tagen bin ich gerannt und habe dabei einen falschen Schritt gemacht - bin mit dem rechten Bein zu weit nach vorne und habe fast einen Spagat gemacht.Konnte zum Glück gerade noch so das rechte Knie beugen und mich somit irgendwie oben halten.Nun hatte ich 3 Tage echt starken Oberschenkelmuskelkater.Außerdem ist mir aufgefallen,dass mein rechtes Bein ständig beim Laufen knackst - Vor allem im Kniebereich.Der Oberschenkelmuskelkater hat sich nun fast komplett gelegt.Nun musste ich gestern etwas länger laufen.Seitdem habe ich ziemlich starke Kniekehlenschmerzen im rechten Bein.Die Schmerzen sind ganz außen und an der Außenseite in der Kniekehle.Jedes mal,wenn ich die Knie auch nur ein bisschen beuge zieht es sehr stark.Daher geht Laufen nur noch wirklich,wenn ich das Bein kerzengerade halte.Das sieht natürlich nicht nur doof aus,sondern ist auch wirklich belastend,da diese verkrampfte Haltung unangenehm ist.Hat Jemand eine Ahnung was das sein könnte? Habe im Internet keine Infos dazu gefunden,was es bedeutet,wenn die Schmerzen außen sind.Mich wundert es ja nur,weil ich den "Unfall" vor mehreren Tagen hatte und es erst seit gestern weh tut. (Wobei ich am Wochenende nicht draußen war,durch den starken Muskelkater und eine Erkältung).Klar,gehe ich zum Arzt,wenn sich nichts ändert.Aber ein Tipp würde schon helfen.

...zur Frage

Besenreiser durch Pille Maxim?

Kennt jemand das Problem? Ich hatte jahrelang nie Probleme mit der Pille & hab auch nie Besenreiser bekommen und nun, seit diesem Sommer entdecke ich überall vermehrt blaue/violette kleine Adern.

Ich dachte erst, dass es vom Kraftsport kommt, aber den habe ich (aus anderen Gründen) vor einem beendet. Entweder die sind damals dabei entstanden oder sie sind eben jetzt durch die Pille gekommen. Gut, ich habe es mit dem Kraftsport sehr übertrieben, mich manchmal (wahrscheinlich) nicht richtig aufgewärmt, und nahm auch sehr schnell an Muskelwachstum zu... aber kommen dadurch wirklich Besenreiser?

Mich wundert das alles nur, da ich diese Pille fast 2 Jahre ohne Probleme nehme und wie gesagt am Anfang überhaupt keine Probleme mit der Haut bekam. Ich hab nur einen Besenreiser gehabt, und der kam, weil ich mich einmal vor langer Zeit sehr doll an einer Tischkante gestoßen habe.

Ich habe vor 1/1/2 Monaten 2/3kg abgenommen, was erklärt, dass ich die Adern jetzt viel deutlicher sehe als vorher. Aber deswegen kommen doch keine Besenreiser? 2/3kg sind doch nicht viel? Ich hab vorher 50kg gewogen und wiege jetzt 47,5-48kg (kam durch eine Fastenkur)

vielleicht kann einer mir helfen

...zur Frage

Kniekehlen schmerzen bei langem Sitzen?

Ich habe einen Sitzjob. Obwohl ich mich schon so organisiert habe, dass ich zwischendurch aufstehen muss, schmerzen die Kniekehlen nach längerem Sitzen. Zum Ausgleich gehe ich tanzen. Das habe ich schon seit einiger Zeit, kann mir aber nicht erklären warum. Mit den Knien habe ich sonst gar keine Probleme. Auch beim Tanzen nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?