Ziehen und unangenehmer Druck im Kiefer.

1 Antwort

Du solltest zu einem Kieferorthopäden gehen. Es hört sich fast an, als wäre dein Kiefergelenk ausgeleiert. Das kannst du nicht so lassen. Möglicherweise muss das Kiefergelenk auch fixiert werden, ich kenn mich da leider nicht so gut aus, damit es nicht mehr weg-knacken kann. Nur schlecht, jetzt vor den Feiertagen noch einen Termin zu bekommen. Du kannst es ja mal versuchen. Ich wünsche dir viel Glück und schöne Feiertage.

Kieferverschiebung?

Hallo zusammen,

Ich habe da eine frage und zwar,

Als ich Klein war und in die Pupertät kam, bekamm ich Kieferprobleme.

Das heisst wenn ich etwas ass knakste mein Kiefer auf der Rechten seite und blockierte.

Ich konnte mein Kiefer nicht mehr öffnen.

Jetzt ist es so, das ich seit ca. Zwei jahre wieder diese Probleme habe, jedoch wenn ich auf der rechten Seite schlaffe, wache ich irgendeinmal auf und kann mein Kiefer nicht öffnen. Ich spüre nur einen starken druck und wie es blockiert auf der rechten Seite. Wenn ich mein Kiefer dannacg extra öffnen will knakst es extrem laut das mann es im ganzen Zimmer hört. Und als würde was brechen. Ich habe soo angst und mach mir sorgen. Schmerzen habe ich nicht starke mehr so wie ein stechen oben.

Vor zwei Tagen habe ich auch was gegesen wo ich recht stark kauen musste. Und da verschob siech meine Kiefer und blokierte.

Es passiert mir nicht immer, ungewähr 2-3 mal im Monat und hält ca.3-5 min an.

Ich habe heute meine Zahnärztin angerufen für ein Termin. Sie sagte das man eine Schiene machen muss.

Kann mir bitte jemand sagen, wie die Schiene aussieht ob es sichtbar wird? Ich hoffe es so sehr nicht. Und was genau mit meinem Kiefer sein kann?

Ich habe noch viele Feiern in den Ferien an den ich gehen muss. Ich würde mich so hässlich fühlen, es währe mir so unangenehm.

Danke im voraus.

Lg

...zur Frage

Ist mit dem Rücken knacken gesund ?

Also ich setzt mich immer hin, winkel ein Knie an und dreh mich stark zur rechten Seite. Mit dem linken Ellenbogen drücke ich auf das Knie um Druck dahinter zu kriegen. Anschließen knackt es im Rücken und er fürhlt sich entspannt an. Mit der anderen Seite mach ich es dann auch.

Hat es negative Konsequenzen ?

...zur Frage

Ziehen im Hals nach Husten?

Hallo zusammen,

ich bin schon seit beinahe 2 Wochen erkältet und habe seit ca. 10 Tagen einen ziemlichen Husten. Er wird mittlerweile schon etwas besser, habe nur noch ganz wenig Husten, doch heute ist mir etwas komisches passiert.

Ich weiß gar nicht mehr, ob ich in dem moment gehustet habe oder was genau ich gemacht habe. Aber auf einmal hatte ich so ein ziehen direkt rechts unter dem Kehlkopf das bis hoch in den Kiefer ging. Ich meine ich hätte auch kurz etwas knacken gehört oder so, kann mich aber nicht mehr genau erinnern. Ich glaube es gab wie einen kleinen Ruck oder so

Seitdem habe ich einen leichten Schmerz im rechten Halsbereich, der etwa von kurz unterm Kehlkopf bis hoch zum rechten Ohr geht. Wenn ich schlucke, spüre ich auch ein sehr unangenehmes Stechen rechts am Kehlkopf.

Ich habe eine Vermutung, was es vielleicht ist, aber ich möchte mal eure Ideen hören. Sollte ich erst mal zum Allgemeinarzt gehen um das abzuchecken, wenn es sich nicht bessert?

...zur Frage

Kann man durch Kaugummi kauen wirklich Abnutzungen am Kiefer bekommen?

Kann Kaugummi kauen wirklich zu gefährlichen Abnutzungen am Kiefer führen? Das habe ich neulich gehört, dass Kaugummi kauen die Kiefergelenke zu sehr belasten würde. Ist da was dran? Ich kaue sehr häufig Kaugummi...

...zur Frage

Knirschen , Druck und knacken im Nacken und Kiefer bei kleinster Kopfbewegung und Wahrnehmungsstörungen mit Schwindel. Was kann bloß die Ursache sein ?

Moin ich hab ein sehr starkes Problem bei dem ich bis jezt keinen Rat weiß was diese beschwerden auslöst. Es geht immer Morgens los mit Nacken Kiefer druck meistens vom Nacken gaumen Nase bis in den Kopf und Wahrnehmungsstörungen (benebelt im kopf). Diese Symptome brauchen meist 8-9.std um abzuklinken manchmal auch länger oder bleiben noch. Ab und zu auch sehr starke verkrampfungen in den Kiefermuskeln. Akohol verschlimmrt die Symptome massiv sodass ich sehr selten mal trinke.

...zur Frage

Kinn nicht mittig = schräger Kiefer?

Hallo, ich habe ein Problem und zwar ist mein Kinn nicht ganz mittig und mein Kiefer insgesamt (OK + UK) auf der rechten Seite weiter oben als auf der linken ( das Kinn ist auch zu weit rechts). Könnte es an dem Kinn liegen, dass der Kiefer nicht gerade ist? Oder hat das damit weniger zu tun? Und kann mein Kieferorthopäde da was machen oder muss man da zu einem Chirurgen gehen? Die Zähne sind jetzt auch gerade, hatte 4 jahre lang eine spange, aber der Kiefer halt nicht und mein Orthopäde macht da iwie gar nichts habe ich das Gefühl? LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?