Ziehen im Bauch links neben dem Bauchnabel?

1 Antwort

Könnte in die Kategorie Reizdarm gehören.

Geh bitte mal zu deinem Hausarzt.

Stechen unten links vom Bauchnabel?

Hallo, seit fast einem Jahr habe ich ein Stechen unten links vom Bauchnabel. Mein Arzt weiß nicht, was das ist. Magen- und Darmspiegelung haben nichts ergeben. Zu dem Zeitpunkt war das Stechen aber auch schon wieder weg. Irgendwann trat es wieder auf. Die Magen- und Darmspiegelung habe ich machen lassen, weil ich 15 kg Körpergewicht verloren habe und Übelkeit habe. Das Stechen ging kurzzeitig für einige Monate weg als ich mich vor ca. einem halben Jahr ohne ersichtlichen Grund übergeben musste (mit Blut). Das Stechen tritt in der Gegend einer Narbe auf, die ich von einer OP in der mein Blinddarm entfernt wurde, hinterlassen bekommen habe. Das Stechen tritt immer beim gehen (laufen kann ich nicht mehr) auf und es ist stärker, wenn ich zuvor etwas gegessen habe. Auf leerem Magen sind die Schmerzen nicht da. Ich habe ein Bild hinzugefügt, um den Ort des Stechens etwas genauer darstellen zu können: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/201602121657hcl6u137zj.png

...zur Frage

Bauchschmerzen rechts neben Bauchnabel...

Ja konkret sind die Schmerzen ein ganzes Stück vom Bauchnabel entfernt und nicht direkt daneben. Hauptsächlich treten die Schmerzen beim gehen auf, dauern gottseidank nicht die ganze Zeit an und treten auch nicht immer auf, aber recht häufig. Die Schmerzen sind eher ein Stechen, als alles andere bzw. ziehen. Muss auch dazu sagen, dass ich leicht übergewichtig bin(was aber nicht nur an meiner Ernährungsweise liegt, ich versuche schon, mich ausgewogen zu ernähren; sondern eher an meinem Antidepressivum welches ich einnehmen muss) und wahnsinnig schlecht in Form... Da bin ich aber schon dabei, dagegen zu arbeiten. Hat da wer ne Idee, was das sein könnte?

PS: Da ich erst vor kurzem umgezogen bin, muss ich mir erst noch einen HA suchen.

...zur Frage

Symptome von verwachsung nach Blinddarm op

Ich hab da mal jetzt so ne frage: mir wurde am 24.1o.2oo9 der Blinddarm raus operiert weil er entzündet war. Dabei wurden 3 schnitte gemacht, eine unterm Bauchnabel, eine übern Schambereich und eine Links daneben. Seit ein paar tagen, um genau zu sein seit 3 wochen, habe ich immer wieder schmerzen auf der rechten seite wo mein Blinddarm war und auch die Narbe am bauchnabel sticht oft. Ich habe auch einen loslass schmerz, also wenn ich mein Bein anziehe und wieder loslasse schmerzt es. Auch wenn ich an der Stelle wo mein Blinddarm war reindrücke tut es hefitg schmerzen. Blähungen hab ich auch (peinlich naya) und mein Stuhlgang ist oft flüssig. Beim sitzen zwickt und sticht es sehr oft rein, manchmal hab ich keine schmerzen und dann plötzlich sind sie wieder da.

Ich hab im Internet nachgelesen und da fand ich viele Beitrage, das es verwachsungen sein können oder starke Narbenbildung und das man dann nochmal Operiert werden muss. Bzw. das man mit ner kamera (wie auch immer das jetzt heisst) wieder in den Bauch rein muss.

Ich hab jetzt ziemliche Angst und wollt einfach von euch mal wissen: WER VON EUCH HAT DEN BLINDDARM DRAUSEN UND DANACH VERWACHSUNGEN GEHABT?? && WAS SIND DIE SYMPTOME DAVON??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?