Zeugungsunfähig nach Hodentorsion?

1 Antwort

Das liegt soviel ich weiß daran, dass die Spermien 80 Tage brauchen um von da, wo sie gebildet werden, zu dem Ort zu kommen, von wo aus die Ejakulation erfolgt. Das heisst, dass du die nächsten 80 Tage sozusagen noch "alte" Spermien verwendest und man erst nach 80 Tagen sehen kann, ob auch noch nach der Hodentorsion funktionsfähige Spermien gebildet worden sind. Die Chance, zeugungsunfähig zu sein hängt ausserdem noch davon ab, ob einer oder beide Hoden betroffen waren. Ich wünsch dir viel Glück!

Was möchtest Du wissen?