Zehnagel eingewachsen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was das sein kann: Ein eingewachsene, vereiterten Zehnagel.

Was man machen kann: Zu einem Chirurgen gehen und operieren lassen. Wird ambulant gemacht, und du kannst 8 Tage keinen Schuh anziehen.

Jag Deinen Hausarzt zum Teufel und geh bald in eine Chirurgische Praxis.

Wird das nicht fachgerecht behandelt, kann sich das zu einer Sepsis weiterentwickeln. In diesem Falle wäre dies hier Deine erste und letzte Frage gewesen.

Der Chirurg wird vermutlich die li. Hälfte des Nagels entfernen. VG

Also ich kann mich da den anderen hier nur anschließen und würde auch meinen, dass in diesem Fall wahrscheinlich ein Chirug am besten helfen kann.

Die Aussage deines Hausarztes, dass man da nichts machen könne, halte ich schon für etwas bedenklich.

Wie kommt man denn auf die Idee mit Spüli zu baden?! Da gehört maximal Kernseife rein.

Wenn es stark eingewachsen ist, muss es operiert werden. Solltest mal den Hausarzt wechseln wenn der keine Ahnung hat.

Noch besser neutralisiert Schmierseife, lG

1

Was möchtest Du wissen?