Zeh verletzt,doch es schmerzt woanders am Fuß.Normal ?

0 Antworten

Benötige ich eine Überweisung zum Chirurgen?

Hallo, ich hatte mir mal die Zehnägel zu kurz geschnitten, ist nun eingewachsen und es hatte sich im Anschluss Entzündet... Haben es versucht Zuhause alleine weg zu bekommen, jedoch erfolglos.

Am Dienstag war ich dann bei der Kinder und Jugendmedizin und er hatte mir nur Hartkapsel verschrieben und einen Dicken Verband drum gemacht und meinte, dass sich das ein Chirurge mal angucken soll...

Am Donnerstag sollte ich dort nochmal hin, und er hatte mir nur den Verband gewechselt, sonst nichts! Die Arzthelferin meinte dann zu mir, dass ich erst ne Überweisung zum Chirurgen bekomme, wenn mir des öfters passiert ist... Jedoch tut es jetzt immernoch komplett weh! Sobald ich gehe oder sonst was mache, blutet es usw....

Am anderen Zeh merke ich auch schon, dass der Nagel langsam nach innen Wächst. Der Arzt dort meinte am Donnerstag nur, dass dort jetzt wieder Fleisch drüber wächst, und es noch Komplizierter wird.

Benötige ich nun für einen Chirurgen eine Überweisung, oder kann ich auch so dort hingehen, da mich des schon körperlich beeinträchtigt: Ich kann keine Treppen normal hoch gehen, laufen, gehen, uvm... Und dann kommt noch dazu, dass ich in der Eifel wohne und dort alles Steil ist, sobald ich einen Berg von 30-45 m Länge hochgehen, bin ich am Ende noch höher als die Kirchspitze😅

P.s. Hab kein Antibiotikum mehr, der rechte Zeh ist an der rechten Seite noch Dick, Blutet öfters und ne Gelbe Flüssigkeit tritt aus

...zur Frage

Blauer Zehennagel - Hausarzt oder Hautarzt und woher kommt er in meinem Fall?

Hallo,

ich habe einen blauen Zehennagel. Sollte ich damit zum Haus- oder Hautarzt gehen? Ich habe oft etwas von einer heißen Nadel und aufbohren gelesen. Das wäre mir sehr lieb, da so der Druck entweichen kann und ich nicht will, dass der Nagel abfällt. Wird das auch beim Hausarzt gemacht, oder ist das unterschiedlich? Morgen möchte ich auf jeden Fall zu einem Arzt deshalb.

Ich bin mir eigentlich sicher, dass es sich um einen Bluterguss handelt. Ich hatte ein ganzes Jahr ein paar bestimmte Schuhe. Die habe ich letztens durch das gleiche Modell/gleiche Größe ersetzt. Und seitdem hatte ich die Schmerzen im großen Zeh. Am letzten Wochenende gingen sie dann auch wieder weg, wo ich diese Schuhe nicht getragen habe. Nun über die Woche kamen sie wieder und seit heute Abend war mein Zehennagel blau. Dieser schmerzt bei Berührung. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass es an den Schuhen liegt und ein Bluterguss ist.

Das verwundert mich aber auch, da es die gleichen Schuhe sind (Nike). Sie sind nicht einmal sehr hart an der Oberseite und es ist auch eigentlich der große Zeh an meinem kleineren Fuß betroffen. Zu klein sind die Schuhe wohl nicht. Ich habe also keine Ahnung, wie genau es dazu gekommen ist.

...zur Frage

Hab seit 2 Wochen einen Bluterguss unterm Fuß. Muss ich handeln?

Beim Sport (erstes Training nach langer Zeit) habe ich mir einen Bluterguss unter dem großen Zeh zugezogen (zumindest vermute ich dass es einer ist). Der Fleck ist dunkelrot und hat circa einen Durchmesser von 2cm. Ich habe keine Schmerzen, auch nicht beim Auftreten. Es beunruhigt mich nur, dass es noch genauso aussieht wie am ersten Tag. Sollte ich zum Arzt gehen oder es selber irgendwie behandeln?

...zur Frage

Eingewachsener zeh Nagel ohne Betäubung operieren lasseb?

Ich habe seit 4 Jahren einen eingewachsenen Nagel am großen zeh rechts. Ich würde ihn wenn ich es schaffe mich durchzuringen diesen ohne Betäubung operieren lassen. Ist das wohl nach Absprache des Arztes mach bar? Wenn ich das auf eigene Gefahr machen lasse?

...zur Frage

Blaue Verfärbung unter dem Nagelbett, warum?

Unter meinem "dicken" Zeh habe ich von ein paar Tagen eine blaue Verfärbung , die nach einem Bluterguß aussieht,entdeckt. Da mir nichts auf den Fuß gefallen ist und ich mich auch sonst an keine Verletzung erinnern kann, frage ich mich, woher die kommt.

...zur Frage

Blauer Zehennagel once more: Noch keine Besserung

Ich muß leider meine Frage nach meinem verdunkelten Zehennagel erneuern bzw. nochmal reinstellen. Also, ich habe an der großen Zehe des rechten Fußes unter dem Zehennagel dunkelrote bzw. blaue Verfärbungen, die plötzlich - von einem Tag auf den anderen - aufgetreten sind. Damals wechselte ich gerade die Straßenschuhe, also dachte ich, vermutlich kommt das vom Drücken der anderen Schuhe. Nun sind die Verfärbungen bislang kaum zurückgegangen. Ich habe mit Vitawund Salbe, auch einer Pilzsalbe für den Fuß behandelt, die Zehe dabei mit einer zugeschnittenen Wundkompresse abgedeckt, damit die Salbe drauf hält.

Ergebnis: Mit der Wund- und Heilsalbe bessert sich ein Teil unter dem Nagel, aber das geht wirklich sofort wieder weg, wenn ich mal keine Salbe drauftue. Also dann ist die Bläue wieder dort am selben Fleck. Die Pilzsalbe brachte keine sichtbaren Verbesserungen. Ich möchte noch das Betaisodona Wundgel versuchen, aber ich hab das Gefühl, momentan greift nur die Wundsalbe ein bißchen, wobei das wirklich zuwenig ist. Dauerhaft sind die Verfärbungen geblieben - also weder eine Verschlechterung noch eine wirklich dauerhafte Teilverbesserung an einem Flecken.

Was kann ich noch zusätzlich tun? Blutung oder Eiter tritt keiner am Nagel auf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?