Zeh angestoßen - Schmerzen kommen und gehen seit 3 Wochen - was ist das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe keine Röntgenaugen, sondern lediglich die Vermutung, dass bei dem "Unfall" vor drei Wochen der Zeh nicht nur geprellt, sondern gebrochen wurde. Da ja in Deinen Augen "nichts weiter war", hast Du ihn vermutlich danach auch nicht ruhiggestellt durch Fixierung per Pflaster an den Nachbarzeh?

Wenn Du der Sache auf den Grund gehen willst, lass es nachträglich röntgen, dann bekommst Du eventuell die Bestätigung, dass der Bruch schief zusammengewachsen ist. Das wäre dann beispielsweise eine Erklärung für die Schmerzen nach größerer Belastung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Zieh war wohl relativ sicher gebrochen. Die Heilung eines gebrochenen Zehen dauert mindestens 3 Wochen; wenn man es nicht schont, noch länger.

Du solltest zum Orthopäden gehen und das röntgen lassen. Viel machen kann man sicher nicht mehr, da das längst wieder irgendwie zusammen gewachsen ist. Aber evtl. bekommst du noch eine Weile eine Schiene zur Schonung.

Nächstes mal, wenn´s höllisch weh tut, bitte gleich zum Arzt! Spätestens, wenn der Schmerz am nächsten Tag nicht weg ist... . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde mal zum Arzt. So einen Zeh bricht man sich schnell mal, ohne dass man es wirklich realisiert. Kann unschön abheilen bzw dann zu dauerhaften Problemen führen, wenn es unbehandelt bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arzttermin & Röntgentermin sind gemacht - heute Abend weiß ich mehr.

Danke Euch und drückt die Daumen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?