Zeckenbiss juckt, zum Arzt?

3 Antworten

Auf jeden Fall sollte sie weg! Je länger sie drin ist, desto eher ist mit einer Infektion zu rechnen, falls sie Borreliose oder Hirnhautentzündung übertragen sollte. Wenn du dir die Entfernung selber nicht zutraust, würde ich schon zum Bereitschaftsarzt gehen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Notdienst der niedergelassenen Ärzte 116117 anrufen und Termin vereinbaren !

Gehe bitte sofort zum Arzt. Das Risiko einer FSME oder Borreliose ist vorhanden. Kam es zur Übertragung und wird nicht behandelt, kann ein Zechenbiss tödlich werden bei nicht rechtzeitiger Behandandlung.

Was möchtest Du wissen?