Zeckenbiss... jetzt ist der Bereich gerötet

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich tickt jetzt schon die Uhr. Es ist absolut notwendig, dass du Tetracyclin, ein Antibiotikum, einnehmen musst. ich würde den ärztlichen Notdienst aufsuchen, du bekommst ein Rezpet, und bekommst heute noch in einer Apotheke dein Medikament.

Deshalb hau rein, desto früher die Therapie angefangen wird, desto besser die Prognose gegen eine Borellienerkrankung.

Hallo...treten nach einem Zeckenstich Beschwerden auf>>>sollte schnell der Arzt aufgesucht werden! Worauf wartest Du noch?Borrelliose ist eine Infektion durch Bakterien.Die Krankheit betrifft die Haut,die Gelenke und das Nervensystem.Erstes Zeichen ist eine Rötung um die Stichstelle(nennt man auch Wanderröte)!Der rote Fleck ist schmerzlos und breitet sich langsam von der Stichstelle beginnend kreisförmig aus.Borrelliose kann mit Antibiotikum behandelt werden!Ich habe diese Informationszeilen aus einem Infoblatt welches wir immer bei Neuregelungen/etc. in die Kita bekommen!!! LG

Was möchtest Du wissen?