Zeckenbiss auch gefährlich, wenn nicht festgesaugt?

3 Antworten

Wenn die Zecke noch nicht zugebissen hat, ist es ungefährlich. Meine Tochter htte vor ein paar Jahren jede Menge zecken an ihrem Körper, die hatten auch nicht zugebissen, di konnte man einfach wegwischen. In der Kindergartengruppe hatten einige die zecken.

Hallo,

die häufigsten durch Zecken übertragbaren Krankheiten sind die Borelliose und die Frühsommer-Meningoenzephalitis (=FSME). Borelliose ist relativ schwer zu diagnostizieren, da die Symptome recht unspezifisch sind, weiß man aber um den Kontakt zu Zecken wird man gezielt darauf untersuchen. Behandelt würde dies ja mit Antibiotika, die generell nur nach gesichtertem Befund verabreicht werden sollen, daher könntest du da prophylaktisch auch eher nichts unternehmen.

Gegen die etwas weniger bekannte, aber gefährlichere Hirnhautentzündung (nähere Infos unter http://enzephalitis.org/ ) kann man sich vorbeugend impfen lassen (wird aber eig. nur in Risikogebieten empfohlen, bei uns also v.A. in Süddeutschland. Soviel in Kürze zu den Gefahren und Vorsorgemöglichkeiten, wegen denen du dir vermutlich Sorgen machst ;).

Zur Zecke an sich: die Krankheitserreger werden durch den Speichel der Zecke in die Blutbahn abgegeben, während sie saugt (zwischendrin gibt sie quasi unverdauliche Blutbestandteile wieder in das Blut des Wirts ab, dabei gelangen die Erreger erst ins Blut). Sofern sie nicht gesaugt hat, dürfte also keine Gefahr bestehen.

Du kannst trotzdem deinen Körper auf eine eventuelle Einstichstelle absuchen, solltest du etwas finden beobachtetst du die Stelle. Wenn sie anschwillt und sich rötet, oder Grippesymptome auftreten, ab zum Arzt. Aber wie gesagt, es ist in deinem Fall sehr unwahrscheinlich, wenn die Zecke nicht gesaugt hat.

Hallo knackwurst!

Du solltest das trotzdem im Auge behalten, ich hatte Borelliose, mußte aber nie eine Zecke entfernen, die ist vermutlich nach dem Biss selbst abgefallen, zumindest nachdem ich im Wald war konnte ich nichts erkennen, ich suche immer nach Ausflügen in Wald und Wiese den Körper ganz genau ab, Rötung und Juckreiz war vorhanden, ca. eine Woche später Wanderröte. Seitdem bin ich überzeugt davon das Zecken auch ohne sich festzusaugen binnen kürzester Zeit am Körper große Probleme verursachen können.

Alles Gute!!

Zeckenbiss am Hoden, hilfe :(

Hallo, gestern als ich mit Duschen fertig war, stellte ich beim Abtrocknen fest, das ich unter meinem Hoden eine Zecke hatte. Vor lauter Panik, nahm ich schnell eine Pinzette und zog sie mir raus (sie war sehr fest drin, ich brauchte schon fast Gewalt), aber leider blieb ein kleines Stück von ihr an meinem Hoden, nach wenige Stunden später habe ich versucht den Rest zu entfernen, ich hab auch noch was raus bekommen, aber jetzt steckt da noch ein fast unsichtbares Stück drin (So klein das es fast nicht sichtbar ist). Habe alles Desinfiziert. Ich kann auch noch sagen das die Zecke ein "Holzbock" war und das sie noch leer aussah, schon fast tot. Habe danach auch nichts gespürt (Schmerzen etc. außer am morgen ein kleines jucken, was auch schnell weg war). Ich bin 16 Jahre alt und habe meinen Eltern noch nichts gesagt, da es mir peinlich wäre wenn ich meinen Hoden meinen Eltern oder Arzt zeigen soll :( Besteht jetzt eine Gefahr oder so? Bitte macht mir keine Angst :((

...zur Frage

Kann ich eine Zecke mit einer normalen Pinzette entfernen?

Sind Zeckenzangen anders als normale Pinzetten? Ich habe mir meine Zecke vor einer Woche mit einer normalen Pinzette herausgedreht, ich das richtig gewesen? Ich hatte keine Zeckenzange zur Hand. Die Stelle ist jetzt unauffällig, nicht gerötet oder so. Was muss ich beim nächsten Mal noch beachten?

...zur Frage

War das Herzstolpern?

Ich habe mal ein paar kleine Fragen 1. Mit welchem Alter kann man alles Herzstolpern bekommen 2. Ist das gefährlich oder nur unangenehm 3. War das Herzstolpern denn ich saß gerade draußen und habe die Sonne genossen und nach vorne geschaut als ich aufeinmal ein komisches Gefühl im brustbereich hatte und es sich angefühlt hatte als ob ich gleich bewusstlos werde oder gar sterbe für 2-3 sekunden danach schreckte ich auf und musste Luft holen und mein herz fühlte sich in dem moment an als würde es drei Sprünge nach oben machen dann ist mir für fast 3 stunden extrem komisch (vor diesem Vorfall hatte ich vermehrt Schwindel Anfälle)

...zur Frage

Zeckenbiss: Sieht der schlimm aus (Foto)?

Der Zeckenbiss ist 1 Tag alt sieht der Schlimm aus.

...zur Frage

hämorrhoiden... kaum sichtbar

Also ich habe schon seit längeren (zwei Wochen vor Ostern) Probleme mit der Verdauung. Die ersten zwei Wochen war es ziemlich schlimm... Ich saß teilweise eine ganze Stunde auf dem Klo weil es so weh getan hat. Da hatte ich immer nur schmerzen am After (auch nach dem stuhlgang noch bis zu einer halben Stunde beim Sitzen). Zu dem Zeitpunkt hatte ich schon starke Vermutungen, dass es hämorrhoiden sein könnten. Dann war es eine ganze Weile ruhig (ich habe meine Ernährung umgestellt und der Stuhl wurde wieder geregelter). Jetzt fängt das aber irgendwie wieder alles an. Ich habe oft unterleib schmerzen, die dann aber nach dem täglichen Stuhl wieder verschwinden. Als ich mal an meinem After nachgesehen habe, sehe ich äußerlich noch keine richtigen Gefäße die sich da ja anscheinend bilden sollen oder so, nur so eine kleine Hautfalte (ich nenn es mal so) die anfangs ungefähr aussah wie eine Zecke, die noch kein Blut gesaugt hat (nur hautfarben halt - vllt ein bisschen heller). Mittlerweile ist sie ein bisschen dicker geworden (es sieht aus wie ein kleines bläschen) aber es ist trotzdem noch irgendwie wie eine Zecke (an der "normalen" haut ganz schmal und wird dann breiter). Ist ziemlich schwer zu beschreiben. Irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass sich da so hämorrhoiden bilden...-.-

Jetzt meine frage: da ich unter keinen Umständen zum Arzt gehen möchte, wollte ich mal Fragen, ob es reicht, sich einfach eine salbe in der Apotheke zu holen (selbst wenn es vllt garkeine hämorrhoiden sein sollten). Eigentlich kann da ja nix schlimmes passieren oder?

Und bitte schreibt nicht, dass ich zum Arzt gehen muss, weil ich da wirklich nicht hin will. Bei so Themen gehe ich auch nicht zu meinen Eltern oder zu meinem Bruder.

...zur Frage

Kribbeln im Rücken Links?

Hallo,

ich habe seit gestern Abend ein komisches Kribbeln im Rücken. Es befindet sich ungefähr auf der linken Seite im Rücken genau zwischen Popo (sry) und dem Schulterblatt.

Es ist ungefähr, also so spür ichs, so groß wie meine Hand und wie als würden viele viele kleine Musklen zucken.

Ist es Muskelzucken?

Ich glaube da liege ich falsch:/

Weiß jemand was das sein könnte? Muss ich es ärztlich untersuchen lassen? Ist es schlimm?

Lg und Danke fürs Beantworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?