Zahnverbreiterung - mögliche Komplikationen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die sogenannte Säure-Ätz-Technik wird wie die Adhäsivtechnik bei allen Kunststofffüllungen (zahnfarbend) angewandt. Sie ist momentan die beste Technik für das Anbringen von Kunststoff. Es liegt im Endeffekt bei dir, ob du das machen willst. Jedoch kann gesagt werden, dass das Anätzen nicht als „große Sache“ oder gar „große Schädigung“ betrachtet werden sollte.

Je nach Größe könnte eine kleine Stelle abbrechen. Zudem kann der Kunststoff etwas dunkler werden mit der Zeit.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das funktioniert wie bei einer Kunststoffüllung. Die Oberfläche des Zahns muss angeschliffen werden, die Stelle wird geätzt, und dann das Füllungsmaterial anmodelliert. Sonst hält das nicht. Der Vorteil gegenüber Kronen oder Veneers ist, dass die behandelte Stelle sehr klein ist. Der Nachteil bei einer Kunststofffüllung ist, dass sie im Laufe der Zeit nachdunkelt, z. B. durch Kaffee, Tee, Rotwein, Cola und Zigaretten. Wenn es sich bei dir um die mittleren grossen Schneidezähne handelt, werden diese nach der Verbreiterung unnatürlich groß aussehen. Sind die kleinen Schneidezähne extrem schmal, und sollen die verbreitert werden, ist das Ergebnis besser.

Mein Tipp: Fotografiere deine Zähne und verbreitere die Zähne mit einem Bildbearbeitungsprogramm.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

ja, es ist ein etwas kleiner seitenschneidezahn, aber eig siehts nicht so schlimm aus. ich sehs halt wie es ohne lücke aussieht, wenn ich da etwas zwischen die kleinen Lücken spucke und die Spucke dann den Zahn etwas ,,verbreitert". Aber inzwischen hab ich mich glaub ich mit den Minilücken angefreundet. Ich find, dass es viel cooler ist mit diesen Lücken aussieht, haben was freches und süßes. Mit Spucke dazwischen sahs echt wie ein 0815 Lächeln aus.

In anderen Spiegeln sieht mein Lächeln irgendwie auch gut aus, zuhause in den Spiegeln oder bei meiner Handykamera sah mein Lächeln irgendwie nicht so gut aus, von daher ist es auch glaub ich eine Fehlwahrnehmung meines Lächelns. Auf der Handykamera oder bei Spiegeln zuhause seh ich irgendwie generell nicht so gut aus. :/ In adneren Spiegeln find ich mein Lächeln voll okay!

0

Was möchtest Du wissen?