Zahnstein verhindern

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Zahnarzt hat Recht. Die Zusammensetzung des Speichels kann die Bildung von Zahnstein fördern. Zahnstein entsteht durch Plaque in Verbindung mit Mineralien im Speichel. Die Zusammensetzung des Speichels ist von Mensch zu Mensch verschieden. Wenn du zu Zahnstein neigst, solltest du ihn zwei Mal jährlich entfernen lassen, ein Mal musst du selbst bezahlen. Verhindern kannst du die Bildung nicht, aber durch Benutzen von Zahnseide für die Zwischenräume und mindestens zwei Mal Zähneputzen am Tag mit einer guten Zahnpasta kannst du die Bildung von Zahnstein eventuell etwas verzögern.

Putz Dir die Zähne mit einer Schallzahnbürste. Nimm eventuell hin und wieder eine Politur dazu.

Beides hilft Zahnstein zu reduzieren und die Neuanhaftung zu reduzieren.

Aber lass den Zahnarzt an einer Zahnreinigung ruhig was verdienen. Danach dann eben mit einer Schallzahnbürste putzen.

Was möchtest Du wissen?