Zahnschmerzen ohne Befund

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm Kamillan und befeuchte einen Wattestab und reibe die Stelle gut ein, mehrmals wiederholen.

Vielleicht müsstest du mal den Zahnarzt wechseln? Manchmal wird einfach etwas übersehen oder die Ärzte tun es als Einbildung ab ... Würde das auf jeden Fall nochmal von jemand anderem abklären lassen, immerhin bist du derjenige, der darunter leiden muss. Sich die ganze Zeit über mit Schmerztabletten vollzustopfen kann ja auf Dauer auch nicht die Lösung sein ... Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung!

Kopfweh bei Zahnschmerzen

Hallo Letztes jahr hatte ich in der Nacht plötzlich ganz starke Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen und Zahnschmerzen. Ich hab im wahrsten Sinnes, geheult. Der HNO Arzt meinte ich hab nichts, beim Zahnarzt, hat mir dann den Backenzahn raus gezogen.

Vorgestern, wieder die selben Symptome nur in der Früh, gut bin zu einem anderen Zahnarzt gangen. Und dieser teilte mir mit, das Die Wurzel vom nicht vorhandenen Backenzahn noch drinnen steckte, habens mir auch entfernt. Die Schmerzen, Kopf-, Ohren-, u Zahnmerzen dauerten dann noch bis heute an.

Ich mein der Zahn war schuld, und nicht mein Ohr oder der Kopf. (Hab dazu noch episodische Spannungskopfschmerzen)

Frage:

Ist das Normal mit den Zusammenhang? Von Kopf, Ohr und Zahn..

Heißt das nicht theoretisch das mein anderen Arzt ne Pfusch Arbeit geleistet hat? Denn der jetzige Arzt war doch sehr erschrocken, als er das sah.

...zur Frage

Was kann man unterstützend bei einer Zahnfleischentzündung / Kieferentzündung anwenden?

War heute schon beim Zahnarzt, der hat mir einen Zahn aufgebohrt der kaputt ist damit das Eiter und der Mist herausfließen kann, hat es natürlich vorher gespült und so weiter …...

Ich habe Clinda Saar bekommen, aber ich denke es ist klar das es nicht sofort wirkt auch Ibus wirken nur begrenzt und Chorhexamed auch wenn 15 Min. Ich versuche spülungen mit Salbei mit Kamille und auch Thymian aber nichts Hilft.....

Auch Mundwasser und Co bringen nur 10-20 Min. erlösung …....

HILFE Ich werde wahnsinnig …...die Lymphen sind geschwollen das Zahnfleisch blutet und Eitert ( was ja gut ist das es raus kommt ) aber diese schmerzen!

...zur Frage

Wurzelbehandlung oder lieber den Zahn ziehen?

Hey Leute,

habe eine Frage. Vor einem Monat ist mein Zahnfleisch plötzlich total angeschwollen. Beim Zahnarzt kam raus, das der Zahn Karies hatte und ich eine Wurzelentzündung habe. Habe dann eine Woche Antibiotikum genommen, aber die Entzündung scheint immer noch nicht weg zu sein. Wenn ich kurz auf dem Zahn kaue schwillt das Zahnfleisch wieder an. Nicht extrem aber merklich.

Nun habe ich morgen einen Termin beim Zahnarzt wegen einer Wurzelbehandlung an genau diesem Zahn. Da die Entzündung aber noch da ist habe ich eben Bedenken ob die Betäubung dann wirklich wirkt... Und langsam kommt mir der Gedanke ob es denn nicht besser und einfacher wäre den Zahn einfach zu ziehen.

Wollte mal nach Meinungen fragen, was ihr tun würdet. Was ihr dazu meint, zwecks Entzündung + Betäubung ob es wirklich sein kann das die Betäubung nicht wirkt.

Vielen Dank

...zur Frage

Unerklärliche Zahnschmerzen, mal oben, mal unten?

Seit einigen Tagen habe ich Zahnschmerzen. Ein langer, gleichbleibender Schmerz, kein Pochen. Und zwar ist es mal ein Zahn oben links, dann einer unten links. Ich war schon 2x beim Zahnarzt. Unten wurde 2x geröngt, aber es ist kein Loch zu finden. Der obere reagierte weder auf Klopfen, noch auf Kälte. Er wurde deswegen auch noch nicht geröngt. Nur der untere ist sehr Kälteempfindlich. Ein Zahnarzt meinte, es käme vom Zahnfleisch (Benutze nun Mundspülung und so eine Kamille Zahnsalbe). Der andere hat unten eine alte Füllung ausgetauscht, obwohl er sich nicht sicher war, dass sie die Ursache für den Schmerz war. Aber auch nachdem schmerzt er immer noch! Nachts verschwinden die Schmerzen komplett. Nach dem Zähne putzen schmerzt es auch unten nicht mehr so stark, aber oben noch.

Weiß hier vielleicht jemand, womit das zusammenhängen könnte? Ob das überhaupt an den Zähnen liegt?

...zur Frage

Zahn fühlt sich komisch an, kann nicht beißen dort, kein Karies sichtbar, was kann die Ursache sein?

Hallo, ich habe seit Mitte der Woche Zahnschmerzen erst bei bestimmten Essen/Trinken, oder wenn man mit der Zunge drauf gedrückt hat, gestern dann auch vormittags ohne erkennbaren Grund und gestern Abend hab ich festgestellt das ich da an der Stelle nicht kauen kann. Auch mit der elektrischen Zahnbürste da drüber putzen ging nicht, da hatte ich das gefüllt es haut ihn mir raus.

Wenn ich jetzt auf ne bestimmte Art zubeiße, also ein Punkt an dem Zahn treffe, dann fühlt sich das komisch an, als ob er locker wäre oder ein Riss drin wäre oder so.

Es ist der 4. Zahn im Oberkiefer, er hat schon eine paar Jahre alte Füllung. Karies kann ich nicht erkennen. Am Zahnfleischrand ist ein Bereich sehr helles weiß.

Ich war auch erst im März beim Zahnarzt, da war noch alles in Ordnung. Ich hole mir am Dienstag aber gleich einen Termin.

Aber vielleicht hat von euch einer eine Idee was das sein kann? Bzw. was der Zahnarzt da machen kann, wie kann er der Zahn retten?

Danke euch und ein schönes Wochenende!

...zur Frage

Zahn entzündet?

Hallo,

ist das Zahnfleisch am Zahn entzündet? Habe bereits einen Termin beim Zahnarzt, leider erst nächste Woche. Sollte ich sofort zum Zahnarzt-Notdienst, oder wie schlimm sieht die Entzündung aus?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?