Zahnimplantat-Kosten-Schneidezähne?

5 Antworten

ich möchte mir gerne am Oberkiefer die sechs Frontzähne neu machen lassen.

Das verstehe ich jetzt nicht. Du möchtest Dir die sechs Zähne entfernen lassen, einschl. der Eckzähne? Sind diese so zerstört, oder hast Du ein kosmetisches Problem mit den Frontzähnen. Denn es ist ausgesprochen selten, daß die Eckzähne in jungen Jahren - Unfälle mal ausgenommen - so zerstört sind, daß sie entfernt werden müssen.

Falls diese 6 Zähne aus zahnmedizinischen Gründen wirklich entfernt werden müssen, werden auch nicht alle 6 Zähne mit Implantaten ersetzt, sondern nur so viele, wie man Stützpfeiler für eine Brücke braucht. In Deinem Falle wären das 2. Die restlichen fehlenden Zähne würden als Brückenglieder gearbeitet werden. Zu den beiden Implantaten gibt die GKV keinen Zuschuß, zu der Suprakonstruktion gem. Deinem geführten Bonusheft den entsprechenden Festbetrag.

Willst Du aber - wie ich annehme - die Zähne aus rein kosmetischen Gründen entfernen lassen, wird dies kein verantwortungsvoller Zahnarzt machen und schon gar nicht die Eckzähne.

Es gibt da andere zufriedenstellende Lösungen - z.B. Veneers oder Lumineers, die auch erheblich kostengünstiger sind. Aber das alles wird Dein Zahnarzt Dir bei dem Beratungstermin genau erklären.

Hallo Engelchen123,

bin heute nochmal über Deine Frage "gestolpert" und kann Dir einen guten Link geben, der Dir vielleicht weiterhilft. https://www.zahnersatzsparen.de/die32/zahnersatz/

Bei den günstigen Preisen kann man sich sogar die Reise nach Ungarn sparen. Falls es bei mir mal Bedarf für Ersatz gibt, werde ich diese Möglichkeit nutzen. LG

Hi,

Implantate kosten ungefähr 2000€ pro Zahn. Die Krankenkasse übernimmt aber Teile der Kosten. :-)

MfG

Meine Frau hat neulich für einen neu implantierten Frontzahn etwas über 4000€ bezahlt. LG

Ohwei. Dann hoffe ich mal , das es Alternativen gibt. Bei 6 Zähnen ist das ja kaum bezahlbar.

1
@Engelschen123

Ich denke, dass die sechs Zähne als eine Brücke gefertigt werden, diese wird dann an zwei Implantaten befestigt. Wird sich so auf 10.000,00€ für Dich belaufen.

Alternative: Wenn Du richtig Geld sparen willst und gleichzeitig nebenbei noch einen netten Urlaub incl. verbringen möchtest, dann mach Dich schlau, was das in Ungarn kostet.

Wir fahren schon seit vielen Jahren nach Heviz in Urlaub, - allerdings nicht der Zähne wegen. Aber viele andere Leute, und mit so manch einem von denen kommt man auch schon mal ins Gespräch, im Restaurant, im Thermalsee, im Hotel, usw. . Ich habe von diesen Zahntouristen bisher noch nie etwas Schlechtes über den erhaltenen Zahnersatz gehört. Da waren welche dabei, die haben sich dort bereits mehrfach Zähne machen lassen. Die dort arbeitenden Zahnärzte sind entweder selbst Deutsche, oder aber Ungarn, die im Westen die Zahnheilkunde studiert haben, daher die hohe Zufriedenheit der dortigen Patienten. Schlechtes über die Zahnärzte im Ausland hört man immer nur hier, aber da kann man sich ja auch denken, wer diese Ängste schürt. LG

0

Bedenke, dass auch Implantate nicht ewig bleiben. Nach neun Jahren hat sich eins bei mir entzündet und musste wieder raus.

Danke für die Antwort.

und dann? Wurde das Implantat durch ein neues ersetzt ?

0
@Engelschen123

Nein, ich habe mir zusammen mit dem anderen Implantat eine Brücke machen lassen und hoffe, dass das zweite Implantat noch länger hält. Das sagt einem ja keiner vorher, dass die Lebensdauer der Implantate nur ca. 10 bis 15 Jahre ist.

0
@Akka2323

Ah ok. Das spreche ich bei meinen Termin an.

Wurden die Implantate nur mit einer Betäubung eingesetzt oder unter sedierung bzw. Narkose ?

0

Was möchtest Du wissen?