Zahnfleisch vereitert, jetzt Kopfschmerzen/Benommenheit

3 Antworten

Ich habe noch keinen Termin wollte ich morgen machen, allerdings habe ich ständig einen bitteren Geschmack im Mund. Ich vermute das sich unter dem Weisheitszahn immer noch Eiter befindet. Zumindest könnte ich mir sonst diesen komischen Geschmack nicht erklären. Zu sehen ist nix, außer das die Stelle wo der Weisheitszahn kommt immer noch ein wenig dick ist, ist ja auch normal....werde morgen früh nochmal zum Zahnarzt und werde ihm das ganze beschreiben, hoffe mal das dann endlich bald die Entzündung weg ist. Antibiotika ist heute Abend zu Ende, wenn ich das jetzt nochmal einnehmen muss werde ich verrückt, bin nur noch platt :( mir wärs auch lieber wenn der Zahn direkt raus kommt, aber solange es vereitert ist geht das ja schlecht. :( Hab Angst das die Vereiterung immer wieder kommt und gar nicht weg geht. :(

So, war beim Arzt, ist immer noch vereitert, bekam jetzt schon wieder das selbe Antibiotikum, das andere wäre noch stärker gewesen :(...schon wieder 7 Tage und nächste Woche Montag kommt der Zahn raus, wahrscheinlich bekomme ich dann wieder Antibiotika, ist das überhaupt gesund 3 Wochen lang?

Weisheitszahn, Eiter, Kopfschmerzen und Temperatur passen zueinander. Vereiterte Zähne werden nicht gezogen, bevor die Entzündung nicht raus ist. Wann Du Termin zum Ziehen hast, weiß ich nicht; aber wenn Du vorher Probleme hast, mußt Du nochmal zum ZA gehen. Was denn sonst?

wange angenäht? (weisheitszahn-op)

ich hatte letzte woche eine weisheitszahn-op. gestern wurden mir die fäden gezogen und nun fühlt es sich so an, als ob bei der unteren wunde meine wange mit angenäht wurde. hab mich natürlich erstmal vor den spiegel gestellt und dann mit dem wattestäbchen ein bisschen rumgetastet und gemerkt, dass sich bei dem hintersten zahn das zahnfleisch ein wenig ablöst, wenn man es runterdrückt. außerdem wurde anscheinend wirklich die wange mitangenäht. sollte ich noch einmal zum zahnarzt oder erstmal abwarten, ob sich das zahnfleisch "festigt" und nicht mehr vom zahn abgeht? und ist das normal, dass die wange angenäht wurde( es tut nicht weh, wenn ich spreche, lache,...) ?

...zur Frage

hilfe! nebenwirkungen von antibiotika! was tun?

Ich nehm seit Freitag Chlimadycin 600mg weil ich nachdem meine weisheitszähne am montag rauskamen bläschen (aphten) bekommen hab. Die müssen jetzt weg und der arzt hatmir antibiotika verschrieben. Ich müsste die jetzt noch heute und morgen nehmen..heute früh bekam ich aber heftiges sodbrennen was ich noch nie hatte, außerdem immer einen würgereiz und juckende pickelchen im gesicht.was soll ich jetzt machen? Ich geh heute zum zahnarzt ich werds mal ansprechen aber nochmql mit nem anderen antibiotika will ich nicht amfangen..und im internet hab ich über chlimacydin auch nur schlechtes gelesen...

...zur Frage

Nochmal bräuchte ich eure Hilfe Blut im Mund

Hallo, ich war heute beim Arzt wegen den Blutwerten, weil ich ja Nackenschmerzen und einen total empfindlichen Hals habe, bei dem ich nicht mal einen Schal anhaben kann. Das alles nach einem Weisheitszahn ziehen, der vereitert war vor 14 Tagen. Habe jetzt vom Zahnarzt Antibiotika bekommen, gegen eine Entzündung (vorsichtshalber Blut waren alle Werte Ok. Ich habe heute nur das Antibiotika genommen und keine Schmerztabletten, aber manchmal kann ich kaum den Kopf heben, und das ist eine Art brennendes geritztes Gefühl am Hals. Manchmal hatte ich auch schon einen leichten Blutgeschmack aber heute ist extrem. Habe jetzt mal nachgesehen, ich habe vorhin zwar noch Schokoladenpudding gegessen. Habe aber helle kleine rote Blutflecken und auch braune im Speichel und einen leicht gereitzen Hals. Habe heute auch nicht viel getrunken. Derr Arzt gestern schaute auch noch in den Mund, er sah auch keine Entzündung und meinte den Nacken wäremen dann wird es besser. Es stimmt auch für eine Weile aber dauerhaft ist es dann nicht. Muß ich mir wegen dem Blut sorgen machen?

...zur Frage

Erneute Schwellung nach Weisheitszahn-OP - wie soll ich weiter vorgehen?

9 Tage nach meiner Weisheitszahn OP (4 Zähne) habe ich bemerkt, dass ich leichte Schmerzen in Unterkiefer habe. Weiterhin ist es sich dann links und rechts ein wenig geschwollen, außerdem ist plötzlich aus der Wunde das Wundsekret ausgetreten. Kein Eiter, kein Blut, kein pochender Schmerz

Ich war daraufhin beim Arzt, der hat reingepiekst, etwas abgesaugt, und dann eine flüssigkeit eingeführt. Das wars, nichts weiter gemacht.

10 Stunden später ist es leider weiterhin geschwollen.

Soll ich weiter kühlen? Soll ich Kamillentee trinken? Oder sollte ich erneut sofort zum Zahnarzt?

...zur Frage

Kopfschmerzen und Zahnschmerzen

Guten Tag,

Leider bin ich heute morgen weniger schön aufgewacht, mit Kopfweh und Schmerzen. In den letzten Tagen hatte ich ständig, vor allem abends, leichte Kopfschmerzen auf der rechten Seite. Nun scheint das Zahnfleisch da auch entzündet zu sein und tut weh. Können die Kopfschmerzen, die ich seid ein paar Tagen leicht habe und jetzt stärker sind, davon kommen? das Zahnfleisch tut ja erst seit heute Nacht bzw. heute morgen weh.

ach und keine Sorge, ich mache einen Termin bei meinem Zahnarzt für die nächsten Tage. Das Zahnfleisch da hat mir nämlich schon öfter mal weh getan. Nur hatte ich dabei keine Kopfschmerzen.

...zur Frage

Migräne, Kopfschmerzen - Sind die Weisheitszähne schuld?

Hallo! Seit mehreren Tagen habe ich jetzt schon ununterbrochen starke Kopfschmerzen, zusätzlich ist vor allem die linke Kopfseite irgendwie "flau", ich höre ein bisschen schlechter, links pocht eine Ader an der Schläfe etc... Schmerzen wie diese, bloß ein bisschen leichter habe ich schon seit Wochen, aber kein Arzt konnte was finden. Nachdem auch linksseitig Zahnschmerzen hinzu gekommen sind, dachte ich an eine Entzündung. Heute war ich beim Zahnarzt, der konnte allerdings nichts finden, meine aber eher nebenbei "die weisheitszähne drücken auch ein bisschen" oder so was in der art. jetzt wieder zuhause fällt mir tatsächlich auf, dass hinten das Zahnfleisch auf Druck empfindlich ist und mein Kiefer auch weh tut. Kann es sein, dass alle diese Symptome von dem Weisheitszahn kommen? Auch die Kopfschmerzen, Ohrenprobleme etc.? Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?