Zahnfleisch geht immer weiter zurück- Warum?

4 Antworten

Wie jetzt auf einmal geht dann Zahnfleisch zurück oder wie geht das nur vorne bei den Schneidezähnen weg sind die Zähne denn schon locker?

Seit 1/2 Jahr und jetzt ist es dringend. 😖 Geh zu deinem Zahnarzt, der ist dafür zuständig. Aber nach 1/2 Jahr kommt das Zahnfleisch nicht wieder zurück. Was ich nicht verstehe: du warst doch in der Zeit mehrmals bei deinen KFO. Hat der dich nicht darauf aufmerksam gemacht und dich zum Zahnarzt geschickt?

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

dürfte wirklich an der zahnspange liegen, war/ist bei mir auch so. zahnfleisch ging besonders an den oberen zähnen zurück ist auch so geblieben. hab sie seit 13 jahren draußen und es wurde auch nicht mehr normal.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Suizidgedanken, was tun?

Hallo..

Ich, w/12,fühle mich nun seit mehreren Wochen nicht gerade toll...Ich empfinde mich selbst als absolut wertlos, nutzlos, ungeliebt, hässlich, dumm, scheiße, bin eine riesen Enttäuschung für meine Eltern weil meine Brüder immer so nett und gut in der Schule sind, was meine Mutter auch öfters zeigt das es so ist.... Ich habe keine Appetit, kriege SEHR oft Wutanfälle, bin ohne wirklichen Grund schlecht gelaunt. Ich habe vor paar Wochen angefangen mich zu ritzen weil, wie es bei vielen ist, mich für kurze Zeit irgendwie frei fühlen lässt. Ich habe fast den ganzen Tag Suizidgedanken.. Ich meine.. Warum lebe ich überhaupt? Wofür lebe ich? Mich würde eh niemand vermissen... Aber ich verstehe nicht wirklich warum ich mich so fühle... Weil ich eigentlich alles habe was man braucht um glücklich zu sein (Freunde, usw.).Ich ziehe mich immer mehr zurück und finde sogut wie immer Ausreden mich nicht mit Freunden zu treffen. Ich fühle mich irgendwie leer, habe seit Wochen nicht mehr geweint. Ich kann mich irgendwie nicht überwinden mit meinen Eltern zu reden. Ich habe versucht meinen Lehrer auf's Ritzen aufmerksam zu machen, aber entweder er hat es nicht gesehen oder nicht beachtet. Ich denke er würde eh nur meine Eltern informieren was mir nicht wirklich weiterhelfen würde, aber was soll ich schon von einem Lehrer erwarten. Ich denke nicht das ich depressiv bin... Es ist nett gemeint und ich weiß das es besser wäre aber bitte schreibt nicht das ich aufhören sollte mich zu ritzen und das mich meine Familie vermissen würde... Es fühlt sich halt nicht so an. Ich habe aber auch irgendwie Angst, dass wenn ich mit jemanden rede das er mich missversteht und das sie sagen das es den Kindern in Afrika viel schlechter geht, was ja auch stimmt...

Meine Frage ist : Warum fühle ich mich so da mir nichts fehlt?

Sorry das ich gerade mein ganzes Herz ausschütte.. Ich hoffe dieser Beitrag war nicht zu lang und sinnlos.... PS: Ich will keine Aufmerksamkeit

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?