Zahncreme soll mit Schaumstoffresten versehen sein, stimmt das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na und findest du das ungewöhnlich oder Gesundheitsbedenklich????.....das gehört doch wohl zu unserer Gesunden Lebensweise dazu, sonst würden uns doch auch alle verunreinigten Fleischsorten nicht schmecken, geschweige die Dioxin Eier und der Antibiotika Honig und das leckere Obst und Gemüse hübsch zu recht gemacht mit Pestiziede, lecker Milch mit Hormone,Krebserregende Zusatzstoffe in allen was man braucht vom Bett bis zur Decke , Spielzeug , Kleidung ,super lecker Schwermetalle im Fisch usw. Hoffentlich kommt nicht noch mal ein Produkt auf den Markt ,was völlig Rein und Naturbelassen ist ,denn davor habe ich denn Angst ,das es mich Krank macht. In diesem Sinne,schön die Zähne putzen :-)

LG Bobbys :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bobbys
16.12.2013, 20:38

Vielen Dank für den Stern:)

0

Davon habe ich noch nicht gehört, aber vorstellen kann ich mir alles. Heutzutage braucht man sich ja über keine Schlagzeile mehr wundern....

Wenn es zerkleinerte Schaumstoffreste/ Partikel sein sollen, könnte ich mir vorstellen, dass das Zeug in den Zahnweisscremes enthalten ist, in denen die kleinen Putzkörper, Mikropartikel sind.

Klar ist das nicht gesundheitsfördernd, deshalb sollte sich Jeder genau überlegen, was er kauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Zahncreme soll soviel Zeugs drinnen sein dass ein normaler Mensch freiwillig niemals selbst in den Mund nehmen würde. (Gift.) Seitdem kaufe ich mir immer Zahncreme ohne Zusätze von Weleda z. B. in der Apotheke. Seitdem habe ich komischerweise auch keine Zahnfleischprobleme mehr, kein Bluten, kein entzündetes Zahnfleisch mehr, keine schmerzhaften empfindlichen Zähne mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?