zahnarzt und plötzlich keine schmerzen mehr

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist häufig so und ist durchaus als psychisches Phänomen zu deuten. Schmerzen sind ja meist auch nachts viel stärker, da das Gehirn wenig andere Sinneseindrücke erhält und sich quasi vollständig auf die Schmerzen konzentrieren kann. Beim Zahnarzt werden die Schmerzen dann häufig durch die Aufregung oder Angst überlagert. Trotzdem ist das Grundproblem, die Ursache der Schmerzen, noch nicht gelöst, daher sollte man dennoch den Arzttermin wahrnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht ungewöhnlich Schmerzen können auch mal aussetzen. Der Zahnarzt ist nicht gerade der Lieblingsarzt. Mir wird es schon ganz anders, wenn ich den Bohrer im Wartezimmer surren höre, obwohl er gar nicht in meinen Zähnen bohrt. Augen zu und durch, du wirst sehen, so schlimm ist es am Ende gar nicht und du bist lange Zeit von deinen Schmerzen befreit, bis zum nächsten Mal. Lass dich von deiner Psyche nicht beinflussen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?