Zahn ziehen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hallo anjasahlmann ja bei wurzelbehandelten und toten zähnen kann es vorkommen das sie beim ziehen zerbrechen oder abbröseln.das mit dem kiefernchirurg wäre vielleicht sinnvoll gewesen aber das muss dein Zahnarzt entscheiden. . ich hab den kiefernchirurgen jetzt vor mir es müssen einige schlimmen zähne und wurzelreste gezogen werden mit Leitungsanästhesie. dann hat man den stress nur einmal aber angst hab ich ganz schön. achja bei mir hat die Zahnärztin den überweisungschein geschrieben, aber villeicht geht's auch anders erst zum k-Chirurgen, glaub ich aber eher weniger weil man dann fachkentnisse haben müsste das zu entscheiden. mach dich einfach mal schlau und berichte davon..... lg.- zahny

anjasahlmann 01.11.2013, 09:03

Hallo zahny, was ist Leitungsanästhesie denn... Beim Kiefernchirurgen ging es total schnell und es war gar nicht schlimm viel besser als beim Zahnarzt und nicht so anstrengend. Ich bekam örtliche Betäubung, Schmerztablette und 1/2 wegen der Angst und Aufregung. War sehr gemütlich dort wenn mehrere Zähne gleich rauskommen na ja dann hat man es gleich hinter sich, bei mir war es einer, so kann ich schon wieder weiches gut essen und kauen. Hab auch Angst gehabt ist ja normal aber wie gesagt schlimm ist das dort gar nicht auch im Wartezimmer hatten mir schon Leute freudig berichtet, alles halb so wild... Wünsche Dir alles Liebe und denke an Dich und drücke Dir die Daumen, berichte mal!!!

1

Was möchtest Du wissen?