zahn schmerzt, aber alles ok

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, ich glaube dass es von deiner Zahnfleischentzündung kommt. Es können auch die Nerven angegriffen sein. Ich habe mal rohe Möhren ggessen und bei der letzten tat es höllisch weh. Ich dachte, ich hätte mir einen Zahn ramponiert, aber die Schmerzen wanderten und mir wurde klar, dass es kein Zahn war. Da habe ich um die Zähne Kamillan aufgetupft und es wurde vorrübergehend besser. Ich hatte noch lange Beschwerden und der Zahnarzt hat auch nichts gefunden. Kamillan hat immer sehr gut geholfen. Probiere es mal aus. Wenn es nicht helfen sollte, musst du wieder zum Zahnarzt.

Das könnte auch eine Erkältung sein. Manchmal schmerzen die Zähne und das Zahnfleisch ohne ersichtlichen Grund, weil man sich erkältet, bzw. einen Zug zugezogen hat. Vielleicht ist auch das die Ursache. Jedoch möchte ich die Zahnfleischentzündung keinesfalls ausschließen, auch diese wäre denkbar. Mach einige Tage lang Spülungen mit Salbei oder Kamille, wenn es dann nicht besser geworden ist, solltest du danach schauen lassen.

Mein Beitrag kommt zwar etwas verspätet,aber ich habe ihn auch jetzt erst gesehen. Falls das Thema noch aktuell sein sollte,kann ich dir die PZR empfehlen. Ich mache das immer ein bis zwei Mal im Jahr,da ich anfällig für Parodontose bin.Damit beuge ich dem vor. Kann ich dir auch nur empfehlen.

Außerdem hat die Behandlung noch einen super Nebeneffekt,denn "Im Rahmen einer Zahnreinigung werden sämtliche weiche und harte Beläge und Verfärbungen entfernt. Es werden die Zahnoberflächen poliert und fluoridiert." http://www.leipziger14.de/behandlung/professionelle-zahnreinigung/

Damit schlage ich zwei Fliegen mit einer Klappe.

Liebe Grüße :)

Ich hab einen Zahn, der tut ab und zu einfach mal weh, ohne dass es einen Grund dafür gibt. Vielleicht hast du auch so einen empfindlichen Zahn.

Jedoch ist es naheliegend, dass deine Zahnfleischentzündung die Ursache ist. Lass sie bald behandeln, da man heute weiß, dass die Zähne auch Ursache für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sein können.

walesca 08.02.2014, 10:35

Dem stimme ich voll zu! Lass eine professionelle Zahnreinigung machen. Am besten bei einem Zahnarzt, der auch eine Prophylaxe-Assistentin beschäftigt. Die kann Dir dann anschließend genau zeigen, wie Du künftig solche Probleme vermeiden kannst. LG

0

Du isst zu wenig Vitamin C. Iss täglich eine Handvoll getrocknete Acerolakirschen (Trockenfrüchte) und Sanddornsaft aus dem Bioladen. In einer Woche müsste die Zahnfleischentzündung Geschichte sein.

Probiern geht über Studieren.

LG

Borg13 08.02.2014, 18:17

Du isst zu wenig Vitamin C

Du kennst die Fragestellerin und ihre Eßgewohnheiten persönlich oder woher stammt diese Behauptung??

1

Was möchtest Du wissen?