Zahn kommt nicht durch und das Kind schreit nur, was nun???

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

emphasized textOsanit Kügelchen kann ich sehr empfehlen!Die haben meiner Tochter damals auch geholfen!Zusätzlich kann sie das Zahnfleich mit Dentinox einreiben,das kühlt die Stelle und macht sie etwas unempfindlicher.Leider dauert es bei einigen Kindern,bis der Zahn entgültig durchbricht!Wünsche euch viel Erfolg und gute Nerven

Da gibt es so eine Salbe (Dentinox) aus der Apotheke. Damit kann deine Cousine ihrem Baby das Zahnfleisch massieren und das tut dem Baby auch gut. Man kann nicht viel machen, da müssen alle Eltern durch, durch die Zahnungsphase. Meine Kinder hatten oft Fieber wenn sie zahnten oder spastische Bronchitis, wo das Eiter sogar aus den Augen gelaufen ist. Das war manchmal ganz schlimm. Sobald das Zähnchen dann durch war, war das Fieber und die Krankheit wieder weg.

Ein ganz natürliches Mittel zum Beißen ist auch eine Veilchenwurzel. Die bekommt man in guten Babyfachmärkten. Die kann man an der Kleidung befestigen wie einen Schnuller und das Kind kann darauf herumbeißen.

Entzündung über dem Zahn, was könnte das sein? (mit Foto)

Also ich habe schon seit einem Jahr oder länger immer wieder auftretene Schmerzen über dem vorletzen Backenzahn. Zahnarzt kann auf Röntgenbild nichts erkennen, und scheut sich den Zahn zu ziehen. Es gab eine Wurzelkanalbehandlung und eine Wurzelspitzenresektion, wobei von beiden Seiten der Kiefer aufgebohrt wurde. Weiß jetzt nicht was ich machen soll, denn die Schmerzen kommen immer wieder. Es fühlt sich ein bisschen an wie ein Wackelzahn, keine starker stechender Schmerz. - Kann jemand was auf dem Foto erkennen? Ich weiß halt nicht ob es vom Zahn kommt oder ob es nur das Zahnfleisch ist.

...zur Frage

Was passiert beim "Shaken Baby Syndrom"?

In den USA kommt es häufiger vor, dass Kinder im Säuglingsalter von ihren Eltern "zu tode" geschüttelt werden. Wenn die Kleinen schreien und nicht zu beruhigen sind, sind die Eltern irgendwann so aufgebracht, dass sie das Kind "nur" ruhig haben wollen.

Kann mir einer von euch sagen, was bei dem Kind passiert, dass viele Kinder dadurch sterben? Ich weiß, die Nackenmuskulatur ist noch nicht stabil, woran liegt es noch?

...zur Frage

Schadet die Bauchlage der Wirbelsäule meines Babys

Hallo ihr Lieben meine Tochter ist 10 Wochen und schläft nur auf dem Bauch. Wenn sie auf dem Rücken schlafen soll schreit sie nur. Ich war bei der Physiotherapie heut wegen ihrer Hüfte und dabei hat die Therapeutin eine Fehlhaltung des Kopfes und des Körpers (c-Form) festgestellt. Sie meinte das die kleine nun ausschließlich auf dem Rücken und der Seite schlafen sollte.. Im Internet finde ich nichts darüber. Meine Tochter hat eine halbe Stunde lang geschrien, bis sie sich dann von ihrem Papa hat beruhigen lassen.. in den Schlaf geschrien..:( Mein Partner meint, das die Ärzte sowieso immer übertreiben. Ist das so? Kann ich mein Kind weiter auf dem Bauch schlafen lassen? Atemprobleme hat sie keine. Sie hebt wunderbar den Kopf.

Würde mich über Antworten sehr freuen

Liebe Grüße

Maria

...zur Frage

Kind weint, weil es wieder klein sein mag

Hallo, kann mir jemand bei meinem Problem behilflich sein? Das Kind meiner Verwandten ist ca. 6 Jahre alt und wird bald eingeschult. Die Mama des Kindes ist seit 3 Jahren alleinerziehend und hat keine neue Beziehung. Selbstverständlich leidet das Kind unter der Trennung der Eltern und vermisst den Papa, da dieser auch örtlich weit weg wohnt. Das besagte Kind war bis vor einem Jahr das Nesthäkchen der gesamten Familie. Vor einem Jahr hat es eine Cousine bekommen, die es zwar ein wenig beneidet aber eigentlich ganz gut klar kommt. Nun zum eigentlichen Problem, meine Verwandte hat das Kind kürzlich fürchterlich weinend mit dessen eigenem Foto wo es ca. 3 Jahre alt gewesen sein muss, vorgefunden, wobei das Kind diese Aussage getroffen haben soll: "ich wollte doch niemals 6 Jahre alt sein, ich möchte wieder 3 Jahre alt sein".

Was kann man tun? Wie soll man dem Kind die Angst vor dem "Erwachsen werden"nehmen? Was sind das für seelische Probleme, mit dem dieses Kind zu kämpfen hat? Weiß irgendjemand Rat? Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Schmerzen durch feste Zahnspange

Mein Neffe hat vorgestern eine feste Zahnspange (Brackets) geklebt bekommen. Sowohl im Ober- als auch im Unterkiefer sitzt nun auf jedem Zahn einen Bracket und mein Neffe klagt über starke Schmerzen. Einerseits empfindet er den Druck, den die Zahnspange auf seine Zähne ausübt als äusserst unangenehm und hinzu kommt, dass ihm die Brackets das Zahnfleisch wundscheuern. Er tut mir so leid! Wie kann man ihm helfen! Er will schon seit 2 Tagen nichts essen vor Schmerzen!

...zur Frage

Zahnfleisch- und Halsschmerzen: was kann ich tun?

Also erstmal ich bin Stefan 22 und habe ein riesiges Problem ich kann sogar wie nicht mehr reden also mein Problem ist in meinem ganzen Mund rund herum tut mir mein zahnfleisch weh und geht einfach weg oder Platzt auf im kompletten Mund Bereich an den Zähnen ( Zahn schmerzen habe ich glücklicherweise nicht ) und es schmerzt so extrem ich halte es kaum aus und dann kommt noch hinzu das ich am Hals links und rechts ( bei so einem kleinen Knuppel) wenn ich draufdrücke schmerzen habe

Gestern war es so das ich beim schlucken Probleme hatte jetzt nur noch teilweise Wirklich wenn hier jemand einen Rat hatt bitte Bescheid geben dir Zahnärzte machen erst wieder Montag auf und ich habe verflucht angst das meine Zähne einfach mal einen Abgang machen oder sowas bitte bitte bitte um Hilfe LG Stefan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?