Zahn kommt nicht durch und das Kind schreit nur, was nun???

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

emphasized textOsanit Kügelchen kann ich sehr empfehlen!Die haben meiner Tochter damals auch geholfen!Zusätzlich kann sie das Zahnfleich mit Dentinox einreiben,das kühlt die Stelle und macht sie etwas unempfindlicher.Leider dauert es bei einigen Kindern,bis der Zahn entgültig durchbricht!Wünsche euch viel Erfolg und gute Nerven

Ein ganz natürliches Mittel zum Beißen ist auch eine Veilchenwurzel. Die bekommt man in guten Babyfachmärkten. Die kann man an der Kleidung befestigen wie einen Schnuller und das Kind kann darauf herumbeißen.

Da gibt es so eine Salbe (Dentinox) aus der Apotheke. Damit kann deine Cousine ihrem Baby das Zahnfleisch massieren und das tut dem Baby auch gut. Man kann nicht viel machen, da müssen alle Eltern durch, durch die Zahnungsphase. Meine Kinder hatten oft Fieber wenn sie zahnten oder spastische Bronchitis, wo das Eiter sogar aus den Augen gelaufen ist. Das war manchmal ganz schlimm. Sobald das Zähnchen dann durch war, war das Fieber und die Krankheit wieder weg.

Entzündung am Zahnfleisch um behandelten Zahn nach Zahnarztbesuch?

Ich habe eine Entzündung am Zahnfleisch um den behandelten Zahn. Kommt das vom Zahnarztbesuch? Kann es auch an der Hygiene liegen?

...zur Frage

Nach zweiter Wurzelbehandlung unangenehmen Druck im Zahn?

Hallo, war gestern zum zweiten Mal bei meinem Zahnarzt zur Wurzelbehandlung. Ich habe ein neues Medikament in den Zahn bekommen - vor 2 Wochen wurde der vom Arzt bereits abgetötet und nun hab ich diesen unangenehmen Druck im Zahn und teils kurzen Schmerz - sofern man da von Schmerz reden kann. Eher ein unangenehmes Gefühl - wie als wenn man sich den Ellbogen gestoßen hat - aber halt im zahn und Kiefergelenkgegend.

Kommt das durch das frische Medikament oder ist da was schief gelaufen?

LG

...zur Frage

Wurzelbehandlung oder lieber den Zahn ziehen?

Hey Leute,

habe eine Frage. Vor einem Monat ist mein Zahnfleisch plötzlich total angeschwollen. Beim Zahnarzt kam raus, das der Zahn Karies hatte und ich eine Wurzelentzündung habe. Habe dann eine Woche Antibiotikum genommen, aber die Entzündung scheint immer noch nicht weg zu sein. Wenn ich kurz auf dem Zahn kaue schwillt das Zahnfleisch wieder an. Nicht extrem aber merklich.

Nun habe ich morgen einen Termin beim Zahnarzt wegen einer Wurzelbehandlung an genau diesem Zahn. Da die Entzündung aber noch da ist habe ich eben Bedenken ob die Betäubung dann wirklich wirkt... Und langsam kommt mir der Gedanke ob es denn nicht besser und einfacher wäre den Zahn einfach zu ziehen.

Wollte mal nach Meinungen fragen, was ihr tun würdet. Was ihr dazu meint, zwecks Entzündung + Betäubung ob es wirklich sein kann das die Betäubung nicht wirkt.

Vielen Dank

...zur Frage

Schmerzen an der Stelle vom Weißheitszahn!

Seit zwei Tagen ist irgendwie mein Zahnfleisch entzündet, dort wo später der Weißheitszahn stehen soll. Kann es sein, dass das auch weh tut, weil der Zahn gerade kommt? Solte ich danach schauen lassen, oder hat mir noch jemand ein Hausmittelchen, das ich zuerst ausprobieren kann?

...zur Frage

Schmerzen im Zahn nach dem Essen?

Hallo, ich habe ab und zu schmerzen im rechten, unteren Backenzahn. Oder vielleicht nicht mal am Zahn sondern eher am Zahnfleisch, denn es tut nicht weh wenn ich auf den Zahn drücke, sondern nur wenn ich gegen das Zahnfleisch drücke. Das habe ich nicht immer, sondern nur ab und zu und wenn, dann ist es mir nach dem Essen aufgefallen. Wenn ich meine Zähne putze, ist der Schmerz auch meistens weg. Vor 2 Wochen war ich erst beim Zahnarzt, habe dieses Problem aber nicht angesprochen weil es zu dem Zeitpunkt wieder verschwunden war (läuft jetzt schon ungefähr ein Jahr so, dass es immer kommt und geht) und dem ist nichts aufgefallen. Natürlich wurde nicht geröntgt, bestand in dem Moment ja auch kein Grund dazu.

Am Montag gehe ich der Sache auf jeden Fall auf den Grund und frage nach, ob ich vielleicht gleich vorbeikommen kann. Würde aber gerne mal Meinungen einholen, vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.

Könnte das schon eine Wurzelentzündung sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?