Zahn gezogen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach einer Zahnextraktion hast du eine Wunde im Mund und im Kiefer und die muss erst heilen, dass da noch Schmerzen auftreten können, ist eigentlich normal. Wenn die Schmerzen allerdings noch länger anhalten, solltest du zu deinem Zahnarzt gehen und nachschauen lassen um sicher zu gehen, dass sich keine Entzündung im Kiefer gebildet hat. Ibuprofen und Ass sollte man nach einer Zahnextraktion nicht nehmen, sie verdünnen das Blut und könnten zu Blutungen führen. Andere Schmerzmittel sind besser geeignet.

So weit mir bekannt wird Blut nur durch ASS verdünnt, nicht jedoch durch Ibuprofen. Eigentlich sollte Ibuprofen kein Problem sein. Wichtig ist nur, dass du die Schmerzmittel nicht mischt.

0

Zahn gezogen - wer kann helfen: Muss ich das Antibiotikum nehmen?

Vor 3 Tagen wurde mir ein Backenzahn gezogen bei dem länger zuvor eine Wurzelbehandlung stattfand. Dementsprechend war der Eingriff was komplizierter. Der Zahnarzt hat mir zur Vorbeugung von einer Entzündung Clinda saar verschrieben. Am Wochenende habe ich 2 ibuprofen 600 am Tag benötigt. Das hat gegen die Schmerzen gereicht. Ohne wäre es allerdings eher nicht gegangen. Heute habe ich mit dem Antibiotikum angefangen. Allerdings habe ich extreme Magenprobleme dadurch bekommen. Und der Geschmack des Antibiotikums ist unfassbar bitter. Könnte ich wohl mit dem AB einfach wieder aufhören und mit den ibus weitermachen? Die Wunde wächst sehr schnell zu.

...zur Frage

Druck an spitze des zahns was kann ich tun?

Hallo ich bräuchte mal einen Rat.

Und zwar auf der linken Seite der unteren Zähne der letzte Backenzahn vor dem Weißheitszahn hab ich ab und zu ein Druckgefühl an der Spitze des Backenzahns. Das ist aber erst seit dem mein Zahnarzt anfang des Monats an den hinteren Zähnen draufgekloppft hat und abgetastet hat da Ich den Verdacht hatte das mein Backenzahn locker ist was nicht so war und er hat auch so nichts an dem Zahn festgestellt zumindest hat er nichts gesagt und mein Weißheitszahn ist auch gerade gewachsen und drückt den Backenzahn auch nicht weg und jetzt frage Ich mich kann dieser Druck vom dem Draufklopfen kommen und auch wieder weggehen oder kann es auch was anderes sein?

Würde mich sehr über eine Antwort freuen :)

...zur Frage

Backenzahn schmerzt, muss er raus?

Mein Backenzahn schmerzt, muss er raus? Eigentlich ist dieser Zahn überkront. Aber dennoch tut er mir weh. Muss ich den Zahn reissen lassen?

...zur Frage

Lockerer Zahn

Hallo. Ich habe festgestellt, dass ein Backenzahn von mir ein wenig locker ist. Er tut nicht weh, aber wackelt halt, wenn ich ihn bewege. Muss ich zum Zahnarzt? Oder wird er von selbst wieder festwachsen?

...zur Frage

Bei Zähne zusammendrücken akute Schmerzen

Hi,

seid einer Stunde etwa, tut mein Backenzahn unglaublich weh wenn ich meine Zähne nur ein bisschen versuche zusammenzudrücken. Sogar ein hauch von Last an meinem Backenzahn bringt akute Schmerzen. Ohne den Zahn zu belasten, tut es auch leicht weh, aber nicht so arg. Es fühlt sich so an, als ob der Zahn von innen irgendwie aufgefressen wird. Was ist das ?. Ich habe 800 mg Schmerztabletten genommen, die jedoch nicht geholfen haben.

...zur Frage

Backenzahn wurde gezogen

Mir wurde am Donnerstag ein Backenzahn gezogen. Das war nötig, weil sich unter dem Zahnfleisch eine erbsengroße Fistel (?) gebildet hat. Der Zahn wurde nach 2 erfolglosen Wurzelbehandlungen von der Wurzel befreit und nun musste er nach ca. 3 Jahren ohne Wurzel gezogen werden. Jetzt bildet sich auf der Wunde so eine weiß-graue Ablagerung aber nicht auf der ganzen Oberfläche. Ist das normal oder ist das jetzt eine Entzündung oder Eiter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?