Zahlt die Krankenkasse Wärmepflaster bei Muskelverspannungen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es nur apothekenpflichtige Wärmepflaster sind, verschreibt die Kasse die leider nicht.

Nur ABC Wärmepflaster sind
verschreibungspflichtig!

29

ABC-Pflaster sind nicht verschreibungspflichtig, jedoch apothekenpflichtig. Andere Wärmepflaster erhält man auch in Drogerien oder Supermärkten.

0

Ich kenne diesen Effekt auch ganz gut, leider gewöhnt man sich daran... ich würde das Problem mit deinem Arzt(evtl. auch mit einem Orthopäden) besprechen. Er kann das Problem an der Ursache angehen, das Pflaster lindert ja nur die Symptome. Vielleicht kann er dir Krankengymnastik aufschreiben, oft ist es besser, aktiv gegen diese Schmerzen anzugehen. Mit hat es gut geholfen, ich konnte meine Haltungsfehler, vor allem durch Zwangshaltungen am Schreibtisch, verbessern.

Hier ist eine Beispielübung, solche Techniken kannst du dann erlernen.

Damit ist deine Frage, ob diese Wärmepflaster bezahlt werden zwar nicht beantwortet, aber vielleicht ist das eine gute Alternative?

http://www.youtube.com/watch?v=5KKrmapTX4U

Für die 3 Monats Spritze, wie hoch sind die Kosten?

Ich möchte mal eine andere Verhütungsmethode ausprobieren und dachte ich probiere es mal mit der Spritze. Wie viel Geld muss ich für die Verhütung 3 Monats Spritze bezahlen? Oder zahlt das vielleicht sowieso die Krankenkasse?

...zur Frage

Zalt die Krankenkasse Blutdruckmessgeräte bei familiärer Vorbelastung?

In meiner Familie haben im Prinzip alle Pobleme mit Bluthochdruck oder anderen Herz-Kreislauferkrankungen. Mein Hausarzt hat mir ans Herz gelegt jetzt jeden Morgen einmal Blutdruck zu messen. Da das ja eine prophylaktische Maßnahme ist und bei rechteitiger Erkennung von irgendeiner Erkrankung die Krankenkasse Geld spart, dachte ich mir vielleicht zahlt sie mir dann auch das Gerät. Weiß das jemand von euch?

...zur Frage

Wie oft kann man Krankengymnastik bekommen?

Wie oft kann man sich eigentlich vom Arzt Krankengymnastik aufschreiben lassen, wenn man immer noch Beschwerden hat? Wo liegt da die Grenze? Oder zahlt die Krankenkasse auch, wenn man selbst zur einem speziellen Sport oder so geht?

...zur Frage

Ist Kinesiologie gut bei Beckenschiefstand?

Wollte mal von euch wissen ob Kinesiologie gut ist bei einem Beckenschiefstand, der durch eine Muskelverkürzung am Bein verursacht wird. Hat vielleicht jemand damit Erfahrung gemacht und kann mir sagen ob damit Muskelverspannungen gelöst werden können?

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse eine Bauchstraffung?

Hallo, wenn ein Übergewichter rund 40kg abgenommen hat und die Haut hängt, zahlt die Krankenkasse dafür? Bzw sind die Chancen gut?

Muss man beweisen das man 40kg abgenommen hat? Und wenn ja, wie?

Muss man sich vorher und nachher beim Arzt wiegen oder wie?

Hoffe ihr könnt mir ein paar Infos geben.

lg

...zur Frage

Erfahrungen mit Hot Stones für zu Hause ?

Ich habe zum Geburtstag von meiner Schwägerin Hot Stones geschenkt bekommen. Lt. Verpackung perfekt gegen Muskelverspannungen! Ich soll die Steine einfach in warmen Wasser erhitzt und dann auf die verspannten Muskelpartien legen.

Hat jemand damit Erfahrung ? Wirkt das tatsächlich ? oder sollte ich doch lieber auf meien altbewährten Wärmepflaster vertrauen ?

Ich hab diese hier http://www.geschenkideen.org/hot-stones-waermesteine.html zu Hause - aber leider gleich null Ahnung. Kann man da irgendetwas falshc machen ? z.b. Wie bei einer Wärmflasche ? Brandblasen ?

Vielen Dank !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?