Zahlt die Krankenkasse die Brille bei Augenverletzung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Rumpelstilzchen!

Wenn solche Sehbeeinträchtigungen durch einen Unfall verursacht wurden, so ist für die Behandlung - auch mit einer geeigneten Spezialbrille - der Unfallverursacher (bzw. dessen Versicherung) dafür zuständig. Dass können private Versicherungen oder auch die Berufsgenossenschaften sein. Wenn Du sehr unsicher bist, dann schau mal in diesen Tipp hinein. Dort kann man Dir ganz sicher weiterhelfen und rechtlich korrekte Auskunft geben.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/meine-rechte-als-patient---wer-kennt-sich-damit-aus

Alles Gute wünscht walesca

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Schön, dass ich Dir helfen konnte. Ich hoffe, dass Du den richtigen Kostenträger für die Brille gefunden hast. LG

0

Für die Zukunft, damit die Brille keinen Schaden mehr verursachen kann ist eine Augen Laser OP evetuell von interesse.

http://xn--augenrzte-z2a.de/

Es besteht ein Anspruch auf therapeutische Sehhilfen. Das sind Speziallinsen und Brillengläser, die der Krankenbehandlung bei Augenverletzungen oder Augenerkrankungen dienen.

Brillengläser von Krankenkasse (teil)erstattet

Eine Freundin von mir hat ziemlich schlechte Augen, ohne Brille sieht sie so gut wie gar nichts (derzeit hat sie um die -7 Dioptrien). Allerdings merkt sie selber, dass ihre Augen sich verschlechtert haben.

Da sie zusätzlich eine Hornhautverkrümmung hat, braucht sie entsprechende Gläser, die wegen der Stärke auch noch entsprechend geschliffen werden müssen.

Diese sind sehr teuer.

Nun meine Frage: zahlt die KK auch in so einem Fall die Gläser nicht bzw einen Teil davon?

Wie gesagt, ohne Brille kann sie den Maulwurf-Kollegen problemlos Konkurrenz machen.

Gibt es evtl eine nicht ganz feine Art an neue Gläser zu kommen?

...zur Frage

Zahlt die Kasse einen Kurs für Beckenbodengymnastik?

Ich leide schon unter Blasenschwäche und jetzt hat mir eine Freundin erzählt, dass ich doch an einem Kurs für Beckenbodengymnastik teilnehmen soll. Zahlt so etwas auch die Krankenkasse?

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse immer ein offenes MRT?

Zahlt die Krankenkasse mittlerweile immer ein offenes MRT oder brauche ich dazu eine Genehmigung von der Krankenkasse?? Wenn die Kasse dann ablehnt muss ich als Patient dann die Kosten selbst tragen?

...zur Frage

Hilft eine Brille, wenn man nachts schlecht sieht?

Hilft denn eine Brille, wenn man nachts schlecht sieht? Was hat das damit zu tun?

...zur Frage

Wird ein Treppenlift von der Krankenkasse bezahlt

Ein Mieter in unserem Haus kommt in letzter ZEit, krankheitsbedingt kaum noch die Treppe hoch. Es ist nun auch nicht immer jemand da, der ihm dabei helfen kann. Jetzt ist mir die Möglichkeit eines Treppenliftes eingefallen.

Zahlt die Krankenkasse bzw. die Pflegekasse einen Treppenlift? Welche Voraussetzungen müssen dazu gegeben sein?

...zur Frage

Wird Coaching auch von der Krankenkasse als Therapie bezahlt?

Was ist, wenn ich statt einer Psychotherapie lieber ein Coaching machen möchte bei einem Problem. Zahlt die Kasse das auch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?